Tutorial: Hanggrundstücke – in den Hang gebautes Haus


Bebauung von Hanggrundstücken mit Einbettung der Etagen in den Hang im Bau-Modus von Die Sims 3; sicherer Umgang mit Cheat constrainfloorlevation und Gelände begradigen-Werkzeug von Vorteil

English Version - Tutorial: hillside lots – building the house into the slope

Passende Hanggrundstücke findest du in unserer Übersicht: Hanggrundstücke in Sims 3-Welten. Diese Grundstücke bieten die Möglichkeit, Zugänge zum Gebäude oberhalb und unterhalb des Hangs einzurichten.

Alle zur Verfügung stehenden Hanggrundstücke haben ihren Zugang zur Straße auf der oberen Ebene des Geländes. Das Erdgeschoss wird also oben angelegt und kann Fenster nach allen Seiten aufweisen.

Untergeschosse werden hingegen in den Hang unter das Erdgeschoss gebaut. Auf der Hangseite bieten sie keine Möglichkeiten für Fenster - hier befindet sich der Felsen. An dieser lichtarmen Grundrissseite werden sinnvollerweise nur Flure und selten genutzte Räume (z.B. Bäder, Hauswirtschaftsraum, Lager) untergebracht. Die Tiefe der Untergeschosse sollte wegen der einseitigen Belichtung generell moderat gewählt werden. Da der Ausblick zur See besonders schön ist, lohnt es sich eher in die Breite - mit großformatigen Fensterfronten - zu bauen.

1. Etagenplanung

In Sims 3 entspricht jede gewöhnliche Etage einer Höhe von 16 Treppenstufen.

Bei einem nach unten gezogenem Hanghaus wird ein Teil dieser Etage auf eine Höhe von 4 Treppenstufen von unten nach oben zusammen geschoben. Dieser 4 Stufen hohe Teil jeder Hangetage verbleibt auf der oberen Ebene. Die weiteren 3/4 jeder Hangetage mit 12 Stufen Höhe werden im Hang versenkt. Es ergibt sich folgende seitliche Außenansicht:

Die Hanghöhe in Kombination mit dem eigenen Geschmack bestimmt die Anzahl Etagen, die unter das Erdgeschoss gebaut werden. Die Anzahl der Hangetagen wiederum bestimmen die straßenseitige Fundamenthöhe des Hauses:

2. Haus grob entwerfen

Ich habe mir das Baugrundstück Ebstein-Weg 120 in Sunset Valley ausgesucht. Das darauf befindliche Haus Seeadler habe ich abgerissen:

Der Hang  dieses Grundstücks hat eine Höhe von ungefähr 28 Treppenstufen (7 Kästen). Die Höhe kannst du mit einer Treppe ausmessen, indem du sie von oben nach unten solange ziehst, bis sie auf gleicher Höhe mit der unteren Ebene ist.

Ich entscheide mich für 2 Hangetagen. Für diese brauche ich 24 Treppenstufen (2 Etagenx12Stufen). Den unteren Geländeteil werde ich abschließend um das Haus herum um die überzähligen 4 Stufen erhöhen und in die Umgebungshöhe des Grundstücks einpassen.

Zunächst baue ich ein Fundament für das 2. Untergeschoss. Darauf errichte ich mit Wänden das 1. Untergeschoss und noch eine weitere Etage für das Erdgeschoss:

3. Hilfskonstruktion auf der unteren Ebene

Um unseren Rohbau dem Hang anzupassen, brauchen wir Hilfkonstruktionen. Zunächst richten wir die Konstruktion der unteren Ebene ein. Mit einer Treppe gehst du für jedes von dir gebaute Untergeschoss (Erdgeschoss zählt nicht!) 12 Stufen/3 Quadrate in die Tiefe. Achte darauf, dass dein Treppenstart auf der gleiche Geländehöhe wie dein Fundament oben liegt.

Ich benötige für meine zwei Untergeschosse also insgesamt 24 Stufen. Unten verlängere ich die Bodenhöhe des Treppenabsatzes über meine Häuserkante hinaus, damit die Hilfkonstruktion während der gesamten Bauphase vor versehentlichen Veränderungen sicher ist. Auf dieser Verlägerung setzte ich drei Wände entsprechend aller drei Etagen übereinander:

Hier ergeben sich vier wichtige Ebenen von unten nach oben:

  1. rot - Höhe des Grundstücksbodens unter der Hilfskonstruktion: Er ist leicht höher als die ursprüngliche Höhe der unteren Ebene - das sind die 4 Treppenstufen Differenz, die sich am Anfang beim Ausmessen mit der Treppen mit 28 Stufen zur benötigten Höhe von 24 Stufen ergeben hat. Diese Höhe wird die Fußbodenhöhe des zweiten Untergeschosses.
  2. blau - Deckenhöhe des zweiten Untergeschosses oberhalb der untersten Wand
  3. grün - Deckenhöhe des ersten Untergeschosses oberhalb der zweiten Wand
  4. gelb - Deckenhöhe des Erdgeschosses oberhalb der dritten Wand.

4. Böden und Decken auf korrekte Höhe bringen

Für die Konstruktion des Hanghauses werden wir sehr viel mit dem Gelände-Tool > Gelände begradigen im Zusammenhang dem Cheat constrainfloorelevation false arbeiten. Wie du mit dieser Kombination Etagenhöhen verändern kannst, erfährst du unter Verwendung des Cheats constrainfloorelevation mit dem Gelände-Tool > Gelände begradigen.

Zunächst verwenden wir das Gelände begradigen-Werkzeug ohne Cheat. Mit ihm bringen wir den Grundstücksboden vor der Hangseite und innerhalb des Fundaments auf gleiche Höhe der roten Ebenen der Hilfskonstruktion:

Die Höhe der restlichen Böden und Decken passen wir als nächstes an. Dafür öffnest du die Cheatkonsole (siehe Sims 3 Cheats) und gibst den Cheat constrainfloorelevation false ein.

Nacheinander ziehen wir auch von der blauen und grünen Ebene mit dem Gelände begradigen-Werkzeug über unseren Baukörper. Damit das Werkzeug funktioniert, muss es bei Ebenenwechsel leider kurz ab- und wieder neu angewählt werden.

Beachte auf den Bildern, dass im zweiten und ersten Untergeschoss der äußere Rand Quadrate der Fußböden nicht eingeebnet wird.

Das würde das umgebende Gelände absenken. Innerhalb dieses umlaufenden Meters wie die Höhendifferenz zwischen Fußboden der Etagen und umgebenden Gelände versteckt. Diese Fläche kann nicht für den Grundriss genutzt werden:

Bei der grünen Ebene handelt es sich um den Fußboden des Erdgeschosses. Er befindet sich komplett überhabl des Hangs und wird daher auch komplett eingeebnet:

Von außen sieht das Haus nun so aus:

5. Hilfskonstruktion auf der oberen Ebene

Bei der Arbeit mit dem Cheat constrainfloorelevation und dem Gelände begradigen-Werkzeug kommt es immer wieder zu unbeabsichtigten Höhenverschiebungen. Um während der ganzen Bauphase gut gewappnet zu sein, erstellen wir uns daher auch auf der oberen Ebene eine Hilfskonstruktion.

Neben der Hilfstreppe stapel ich erneut 3 Wände aufeinander. Mit dem Gelände begradigen-Werkzeug bringe ich die unteren beiden Wände auf die gleiche Höhe wie die der straßenseitigen Untergeschosse:
Beide Hilfskonstrukte können jederzeit dazu genutzt werden, ungewollt Höhenverschiebungen der Ebenen zu beheben.

6. Etagen für die Grundrissplanung vorbereiten

Es trennen uns nur noch wenige Schritte von der Grundrissentwicklung.

Zunächst löschen wir das Fundament bis auf den umlaufenden äußeren Meter. Damit sich dabei nicht unsere Etagenhöhen verziehen, schalten wir den Cheat mit constrainfloorelevation true um:

Nachdem wir das zweite Untergeschoss mit einer Wand vorne wieder geschlossen haben, wechseln wir in das erste Untergeschoss. Hier verstecken wir die schrägen Fußbodenanteile hinter Wänden:

Grundrisse entwerfen und Haus fertig stellen

Jetzt kannst du mit der Grundrissplanung beginnnen. Natürlich sind jederzeit Änderungen an der Grundfläche möglich. Um die Grundfläche zu vergrößern oder zu verkleinern, musst du wieder den Cheat constrainfloorelevation false eingeben.
Du kannst jederzeit die Hilfskonstruktionen verwenden, um verrutschte Wandhöhen wieder zu begradigen.

Hat dein Haus seine endgültige Form, passt du das Außengelände an. Auch der Hang kann entsprechend des Hauses nachgeformt werden.

Noch ein Hinweis zu Außentreppen. Die Treppe vom Erdgeschoss bis zur Straßenhöhe kann bedenkenlos beide darunter befindlichen Untergeschossanteile überspannen. Allerdings ist dann keine Untermauerung der Außentreppe (siehe Tutorial: Außentreppen mit Untermauerung) möglich. Möchtest du eine Untermauerung, musst du die Treppe in zwei Teile teilen und die Etagen getrennt voneinander verbinden:

Mit etwas Übung wird es dir immer leichter fallen, die schwierige Höhenverteilungen der Etagen bei Hanghäusern zu beherrschen. Wir freuen uns sehr, wenn du hier einen Link zu deinem Hanghäuschen als Kommentar hinterlässt.

Nun bist Du dran!

Wenn dir unser Artikel gefallen hat, like ihn doch auf Facebook oder zwitscher über ihn bei Twitter. Gerne kannst du auch in Foren oder auf deiner eigenen Webseite Links auf unsere Artikel setzen. Wir freuen uns über deine Weiterempfehlung!
Du hast Anmerkungen oder kannst eine Verbesserung vorschlagen? Bitte hilf uns und allen Lesern, indem du einen Kommentar hinterlässt – das geht ohne Registrierung!

Die Sims 3 Baututorials – Besondere Bautechniken und Grundstücke

Weiterführende Die Sims 3 Informationen

Hier findest du alle Themen zu Die Sims 3 von A bis Z inklusive aller Tutorials.


Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Tutorial: Hanggrundstücke – in den Hang gebautes Haus

  • loh
    loh Beitragsautor

    @Emma
    Wenn Sims durch andere Objekte schwimmen, ist ihre Höhenberechnung fehlerhaft. Du kannst sie erst mit ResetSim zurücksetzen und sollten sie sich weiter komisch bewegen nochmal in einen Pool schicken. Das Einsteigen in einen Pool stößt die Höhenberechnung nochmal neu an.

  • Emma

    Huhu,
    ich weiß, es passt nicht unbedingt zum Thema „Hanggrundstücke“, aber ich hab ein kleines Problem: Ich habe mein Haus sozusagen in einen Pool gebaut. Also den Keller des Hauses. Und ich wollte meinen Samuel im Pool schnorcheln lassen, aber er schwimmt irgendwie immer durch das Gras! Wie kann ich das wegmachen? Mein Spiel läuft sowieso nicht flüssig aber das ist die Höhe, weil er auch durch Objekte schwimmt. Was kann ich dagegen tun??
    LG Emma