Deine Ideen für Die Sims 4 Spielinhalte 129


Die Sims 4 Deine IdeenBei unserem Thema Die Sims 4 Erweiterungen und Gameplay-Packs werden von unseren Lesern immer wieder Ideen und Wünsche zu Spielinhalten geäußert, die sie gerne in Die Sims 4 haben möchten. Schon bereits vor dem Realease haben wir mit euch unsere Gedanken und Wünsche zu Die Sims 4 Inhalten getauscht.

Erfüllen können wir von simension diese Wünsche nicht: Wir sind keine offizielle EA-Webseite und haben kaum Kontakt zu den verantwortlichen Sims-Programmierern. Aber sich über Wünsche auszutauschen und eure Ideen zu lesen, macht uns und bestimmt auch dem ein oder anderen Leser trotzdem Spaß. Was wir machen können: Bei offiziellen Sims-Präsentationen von EA werden wir immer versuchen, eure am häufigsten genannten Ideen weiterzugeben.

Mach mit und hinterlasse uns deine Ideen als Kommentar. Lasse dich selber von den Ideen der anderen Simsspieler inspirieren. Welche Funktionen und Spielinhalte wünschst du dir für Die Sims 4? Welche Themen, Karrieren, Fähigkeiten würdest du gerne mit deinen Sims spielen? Was für Erweiterungen sollen kommen? Welche Spielinhalte bisheriger Simsspiele haben dir immer sehr gut gefallen, so dass du sie dir auch wieder für Die Sims 4 wünschst?

Neue Kommentare müssen teilweise von uns erst freigeschaltet werden. Wir bitten dich daher um ein wenig Geduld, wenn dein Kommentar nicht sofort sichtbar wird: Sei dir sicher, er ist für uns in der Administration zu sehen! Alle konstruktiven und zum Thema passenden Kommentare geben wir regelmäßig frei.

Die bisherigen Kommentare zum Thema aus anderen Artikeln verschieben wir hierher, um alles an einem Ort zu sammeln.

Nun sind wir neugierig auf deine Ideen und Vorstellungen!


Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

129 Gedanken zu “Deine Ideen für Die Sims 4 Spielinhalte

  • kannna

    normalerweise müssten, Kleinkinder und Autos Tiere Wetter und Hängematten und sehr sehr sehr viele viele andere dinge eigentlich schon von Anfang an im Basis spiel, enthalten sein. bei sims 2 und bei sims 3 waren immer sehr viel, mehr Möglichkeiten als bei sims 4. am besten währe es die Entwickler würden sich einfach, Gegenstände von sims 2 oder Interaktionen von sims 2 auch nach sims 4 bringen so würde ich mir das wünschen. aber das wird vermutlich leider nie passieren.

  • teufelsmienchen

    Sims 4 sollte alte und neue Wege verbinden.
    Heißt
    – alte Sammelobjekte mit erweiterte Verarbeitung versehen, neue Arte entdecken können
    – als Beruf fände ich Bauer (mit Schweinen, Hühnern etc.), Gärtner (der bei anderen Sims die Gärten erstellt und für die Nachbarschaft Gärten bewirtschaftet), Tierzüchter (mit Augenmerk auf Hunde, Katzen, Meerschweinchen, Schweine…etc), insgesamt mehr freiberufler, die von Zuhause alles erreichen. Auch selber Wein herstellen vertreiben fand ich toll, sowas und vieles mehr sollte es geben
    – Gewächshaus und auch die Möglichkeit, alles direkt im Garten ohne Gefässe anzubauen, Kreuzungen selber zu machen zwischen den verschiedensten Pflanzen … vlt auch später Kreaturen …
    – viel mehr Interaktionen und Aktionen für Kinder, auch mal ein Kinderfest …
    – wie wäre es mit Volksfesten und dazu den Beruf als Bürgermeister der dies planen und erstellen muss (plazieren von Ständen, Maskottchen einstellen etc.)
    – die Möglichkeit selber einen Club zu gründen, zum Sporttreiben (Unterricht geben), basteln, Teekränzchen organisieren etc
    – der Beruf der Kindergärtnerin gerade in freiberuflicher Art und Weise wäre wieder interessant … vlt bissi besser ausgearbeitet
    – sein eigenes Zoogeschäft mit Hinblick auf selber Tiere nachzüchten und erwerben können sowie den Warenbestand durch Neuerwerbungen erweitern … selber tiere entdecken …
    – mal andere Länder mit einbringen und richtig, zB Asien mit Tieren, Pflanzen, Leuten, Eigenarten der Bevölkerung… ja teils gab es diese Ansätze warum nicht mal in die Vollen gehen …
    – mehr Handwerk, warum nicht ein Tischler …der durch seine kreativen Fähigkeiten neue (schönere) Möbel selber herstellen und verkaufen kann … wie man merkt großen Augenmerk auf selber herstellen und vermarkten…
    – einen flomarkt organisieren …
    – einen Zoo … zum besuchen .. war noch nicht da …
    – mehr lustige spielsachen für die Kinder, schaukeltiere, dreirad, bobbycar etc… gerade hier kann man noch soviel ausschöpfen …
    – zwangshandlungen bei sims einführen, wenn der spieler zum 80 mal von einem sims möchte dass er was sammelt, sollte dieser auch dann nen schaden kriegen und dann darauf fixiert sein … so in der art …wäre lustig …
    – sims für mehrere Tage zu seinem sim nach hause einladen …
    – Abenteuer wie bei sims 3 wären schön … auch dort andere dinge finden, lernen, etc.(andere instrumente, Tänze, Sprachen, Gerichte, usw)
    – mehr normale Gegenstände aus dem Alltag einfügen, nicht so abgehobene Designs …
    – auf dem Dach direkt etwas anpflanzen .. als Dachschutz und zusätzlicher Gartenbereich …
    – Sims die selber Spiele programmieren entwickeln .. die dann andere spielen können … oder selber Film drehen, bzw. aktiv Schauspieler sein und auch den Film dann im Kino/TV sehen können … als Karriere ….sowie selber (für Baufans – die Lokation des Films/Bühne bauen einrichten) … Geisterjäger war auch cool …
    – wie wäre es mit einem Medium … mehr interaktionen mit geister …
    – viel mehr möglichkeiten Geschäft und Zuhause zu verbinden … gerade bei freiberuflern …
    – Ponys, minihausschweine, Vogelspinne … kleine Tiere die den sims aktiv auf der schulter ua begleiten … freche aktionen der tierchen ..

    Ja na ja und noch mehr … auch auf einer insel leben und dort dann andere berufe ausüben zu können als sonst … das wäre mal was …

  • Jassel

    Ich fänds toll wenn es endlich mal Kaninchen und Meerschweinchen geben würde. Aber nicht in bes*** Käfighaltung sondern in Artgerechter Haltung. So das man z.b. mit einem Zaun ein super Gehege bauen könnte.

  • Laura Sch.

    Es wäre auch toll wenn es Behinderungen geben könnte und man im Krankenhaus ins bett muss. Und z.B Autounfälle und an einem Tag Weihnachtsmänner

  • Laura Sch.

    Es wäre toll wenn es Doppelstock und Hochbetten geben könnte. Und das man selber ein Hotel leiten könnte. Und das man mit den Kindern zur Schule gehen könnte und das Fahrräder geben könnte. Und das man z.B in einen Verein eintreten könnte Fußball, Schlittschuh oder so

  • Aykcle

    Ich fände es gut wenn endlich mal Tiere oder Wetter/Jahreszeiten kommen würden… Ich freue mich schon riesig drauf. Leider hieß es ja überall das sie Ende 2016 kommen sollten, leider sind sie es nicht. Naja, ich warte geduldig ab und lass mich überraschen. In der Tiererweiterung dürften aber auf keinen Fall die Pferde, Katzen und Hunde fehlen. Aber auch über andere Tiere würde ich mich freuen. LG Aykcle

  • ZACKAZUCKER

    Ich finde es nicht schön das es keine Kleinkinder gibt. Und ich habe noch eine Idee es gibt doch diese T-Shirts oder andere sachen die kein bild drauf haben das es halt bei den Tatoos solche formen gibt das man die dann auf die sachen machen kann.

  • Malp

    Als erstes währe es cool wenn es Kleinkinder geben würde. Dann finde ich es schade dass es keine Autos gibt und dass es so lange lädt wenn man zu einem anderen Haus möchte. Ich würde es auch cool finden wenn man die Tattoos ‚verschieben‘ könnte, also mit einem Tool auf jeden gewünschten Platz ziehen könnte und es keine vorgefertigten Plätze gibt! Ich hoffe dass sich diese Punkte noch ändern. Ansonsten ein cooles Spiel!

  • Srvmx

    Wie schon erwähnt, es fehlen Kleinkinder. Das Kind aufwachsen zu sehen ist normalerweise einer der Höhepunkte von Die Sims, was jedoch leider fehlt.
    Es fehlen ebenso Autos.
    Man sollte im Meer oder in den Teichen schwimmen können, nicht nur im Pool.
    Das Reisen ist umständlicher, da bei Sims 3 man direkt reisen konnte und dabei den Weg mitbekam und bei Sims 4 nach langer ladezeit am Ziel ankommt.
    Haustiere wären auch ganz toll.
    Leitern und Wendeltreppen, wie schon erwähnt genauso wie Jahreszeiten.
    Die Grafik von Sims 4 ist jedoch perfekt.
    Das Gestalten der Sims ist viel besser.

  • Henrike

    Tiere. Was wäre eine Lebenssimulation ohne Tiere. Ich würde mir wieder Hunde,Katzen,Pferde und Kleintiere wüschen wie in Sims 3. Ich würde mir als Inhalt wünschen
    -Das die Tiere mehr Merkmale und Gefühle haben
    -Hunde können als Polizeihund oder Rettungshund ausgebildet werden
    (vielleicht auch mit im Krankenhaus oder auf der Polizeistation arbeiten)
    -Man soll auch Bodenarbeit mit den Pferden durchführen sprich tricks oder so
    -mal wieder süße Animationen und Momente,wo man denkt ,,wär ich dieser Sim“ (zb.Hunde passen auf die velleicht noch kommenden Kleinkinder auf und spielen mit ihnen, Handstände auf dem Pferd, Schlafen mit dem Pferd am boden, Freihändig reiten usw.)
    -außerdem würde ich mir wünschen das es bei den Pferden eine zusätzliche Alterungsstufe gibt, die zwischen Fohlen und Pferd ist und das man Pferde einreiten kann
    -Das Pferde ihren Reiter auch mal abwerfen wenn sie sich erschrecken
    -Außerdem würde ich mir wünschen das es für alle Tiere nicht nur der Tod an Altersschwäche gibt, sondern vielleicht auch Krankheiten oder andere Dinge an denen sie sterben. Oder das sie im Alter schmerzen mit ihren Gelenken haben und deshalb Humpeln (man könnte dan auch einen Tierarzt rufen,der dein Tier untersucht und Medikamente oder eine Erlösung in betracht zieht)
    -Katzen können viel mehr rumklettern und genau wie Hunde,dann auch zusammen im selben Bett der Sims schlafen,ohne das sie den Platz wegnehmen.
    -Es soll den neuen Beruf Tierarzt geben.
    -Pferde können auch auf dem Boden schlafen und nicht nur dösen
    -es soll eine neue Kleidungsart geben (reitkleidung)
    -Die Tiere gehen ja in sims drei immer Rückwärts und können sich nur so eckig bewegen. Tiere sollen das loswerden und dadurch realistischer werden
    -Hunde können mit sims schwimmen
    -Was ich noch cool fände wären Blindenhunde oder so etwas,aber dafür müsste es mal eine Krankheitspck geben,was sicherlich viele nicht mögen (aber ich mir dennoch wünschen würde um auch traurige Geschichten zu erzählen, ich hätte zu diesem Pack auch einige Ideen)
    -alle Tiere haben verschiedene Bewebungsarten (Humpeln,langsames gehen usw.)
    -Pferde sollen wenn sie flink oder schnell sind beim gehen zwischendurch antraben oder schneller werden,wenn sie faul sind nicht richtig laufen wollen oder anhalten (Dieses kann dann vom Reitlevel abhängen und bei steigenden Level abnehmen) Brave Pferde machen fast immer das,was der Reiter möchte
    -Kinder können auch reiten
    -Pferde können (auf Befehl des Spielers) versuchen Zäune einzutreten
    -Katzen können aus dem zweiten Stock springen (was manchmal auch gefärhlich ist)
    – Falls es Jahreszeiten geben sollte,sollen die Tiere auch interaktionen zb. mit den Schneflocken haben

    Ich hätte noch viele weitere Ideen zu Erweiterungen,denn ich bin ein absoluter Sims fan <3

  • Yscandria

    Was mir persönlich an Sims 4 fehlt? Leicht gesagt:

    Eine ganze Menge!!!

    Habe nach längerer Zeit wieder einmal Sims 3 installiert und dabei fiel mir dann so richtig auf, was mir alles in Sims 4 fehlt. Da wären zum Beispiel die vielen Möglichkeiten, die man mit „Showtime“, „Supernatural“ oder auch „Into the Future“ hatte. Irgendwie fehlt mir meine alchmie-verrückte, singende Hexe genau so sehr, wie mein wissenschaftlich angehauchter „Botkonstrukteur“ aus der weit entfernten Zukunft. Wäre schön, wenn irgendwann – in hoffentlich nicht all zu ferner Zukunft – die Möglichkeiten wieder da wären.
    Es gibt in Sims 4 zwar auch neue / andere Dinge, aber durch die kleine Nachbarschaft ist doch alles arg begrenzt. Ausbrechen kann auch kein Sim mal, indem er wirklich „Urlaub ganz weit weg“ macht. Und mal ehrlich, wem geht die Familie denn nicht auch mal auf den Keks? ;) Da geht es sicher dem Menschen, wie den Sims …

    Wenn ich jetzt so das lese, was mir schon länger durch den Kopf geht, dann weiss ich endlich auch, weshalb mir trotz seiner vielen „Macken“ Sims 3 immer noch mehr Spass macht, als das zwar grafisch schönere, aber dennoch sehr eingeschränkte Sims 4. Ich fürchte, so lange sich da an Auswahlmöglichkeiten nichts tut, wird es wohl auch eher bei mir „im Regal verstauben“. Ist zwar schade, aber ohne den echten Spielspass macht es eben keinen wirklichen Spass …

  • Dajana

    Hallo!
    Also mir ist aufgefallen, dass viele Dinge fehlen die mir ins Sims 3 gefallen haben und jetzt nicht vorhanden sind. Finde einfach auch das sie ins Basisspiel gehören:

    – Einfache Teiche zum angeln bauen. (Gibt nur Pool bauen dort!)
    – benutzbare Leitern und vor allem Wendeltreppen
    – Hügel und leichte Erhöhungen auf dem Grundstück errichten.
    – Jahreszeiten und Haustiere wären auch ganz nett von Anfang an
    – …und ja, auch Kleinkinder, mit Wickeltisch und allem realistischen was so dazugehörte

    Mehr fällt mir jetzt nicht ein…aber diese Dinge fehlen und fallen schon auf! ;-)

    Liebe Grüße

    PS.:
    – normale Kinderschaukeln, Rutschen, Klettergerüst
    – der gute alte Flipperautomat

  • kannna

    normalerweise müssten, Kleinkinder und Autos Tiere Wetter und sehr sehr sehr viele viele andere dinge eigentlich schon von Anfang an im Basis spiel, enthalten sein. bei sims 2 und bei sims 3 waren immer sehr viel, mehr Möglichkeiten als bei sims 4. am besten währe es die Entwickler würden sich einfach, Gegenstände von sims 2 oder Interaktionen von sims 2 auch nach sims 4 bringen so, würde ich mir das wünschen. aber das wird vermutlich leider nie passieren.

  • Lajana

    Das man eine Erweiterung für Kleinkinder macht, wo man mit ihnen wieder spazieren gehen kann und auch neue Features einbaut. Cool wäre auch noch, wenn auch die Kleinkinder untereinander interagieren könnten. Und jeder, der Kleinkinder haben möchte, kann sich diese Erweiterung kaufen.

  • Ophelia

    Ich habe es endlich mal wieder geschafft nach langer Zeit und einem neuem laptop Sims 3 zu installieren. Allerdings nur das Grundspiel- alle Addons habe ich weggelassen, um erst mal zu testen. CAS, Bauen und allgemein auch das Spielen selbst ging nicht mehr. Ich war erstaunt, wie schlecht Sims 3 doch ist. Ich mag beides, Sims 3 und Sims 4, aber Sims 4 hat für mich so manche Vorteile. Ich kann verstehen, wenn vielen noch was in Sims 4 fehlt, aber Addons kommen noch. In Sims 3 habe ich auch nicht weniger für Addons, Store usw. zahlen müssen.
    Allgemein sind die Städte wesentlich schöner in Sims 4. Neue Gebäude lassen sich einfacher integrieren- in Sims 3 hatte man mit allen erweiterungen immer eine seltsam zusammengewürfelte Stadt wenn man alle Erweiterungsgebäude plaziert hat. Oftmals konnte man sie nicht direkt an der Straße plazieren, oder sie sahen komisch aus, weil der Untergrund anders war als beim bauen des jeweiligen Gebäude selbst….Oder sie waren verbuggt wie die Feuerwehr in Isla Paradiso. Oder die Tauchgründstücke dort. Allgemein sehr viele Spielfehler.
    Wahnsinnig lange Ladezeiten. Erst mal ins Spiel zu kommen. Sims 4 hat das auch, aber viel schneller. Ein Familienausflug in Sims 3 ist nervenaufreibend, bis alle ins Taxi gestiegen sind und am öffentlichen Grundstück ankommen sind, wo dann keiner ist, kostet mal 6-8 Simsstunden. In Sims 4- kurzer Ladebalken: Alle da + Belebtes Grundstück. Super.
    In Sims 4 kann man über Hecken reden, als müssen sie nicht mehr direkt gegenüber sein. Gruppenkonversationen. Besseres Routen. Treppenlaufen. Im Haus selbst. Die Partys laufen wesentlich schön ab: keiner steht nur einfach in der Gegendrum und es passiert nichts. Auch auf öffentlichen grundstücken ist das endlich abgeschafft. In Bars etc. sowieso. endlich Spaß beim Ausgehen! Mixen und Bars sind bei Sims 3 nicht im Grundspiel inbegriffen in Sims 4 schon.
    Durch Multitasking habe ich mehr Zeit in Sims 4: In Sims 3 kommen die Erwachsenen kaum dazu, mit ihren Kindern zu reden oder Freunde zu finden, neben Beruf, kaputter Dusche und Fähigkeiten aufbauen…
    Mehr Instrumente von Anfang an in Sims 4. Keine doofe Kleiderzusammenmischung in den Städten bei NPCs (zumindest keine Sims mit Reithelm, ItF Klamotten zusammen mit Hexenkleidung etc.)
    Wesentlich mehr Deko und Kleinkram, was das haus lebendiger macht. Toller Baumodus: Man kann Dächer verschieben, Häuser umplazieren, schnell mal den Zaun gegen einen anderen auswechseln….
    schnellerer und einfacher Cas…
    Lebendigere Sims mit mehr Bewegungen von hand und Fuß…

  • MeckerFuchs

    Ich würd mir wünschen das man in Sims4 wieder Auto´s hat,die Reise ding was jetzt drin ist,ist Sims 2 Standart gewesen ,auch finde ich die Einzelnen Städte viel zu klein ,paar Häuser das wars, wo ist das Kino ,der laden und die ganzen sachen im grunde ist Sims 4 daher nur ein grafisch besseres Sims 2 und ein Riesen Rückschritt in die Simsteinzeit .
    Sims 3 ist daher immernoch mein Favorit und ungeschlagen

    Was auch unangenehm auffält ist die Geldmacherei mit den einzelnen Erweiterungen das hätte eigentlich alles ins Haubtspiel gesollt aber dann kauft ja keiner mehrdie dinger denken wohl die Erschaffer

    hab für haubtspiel und die erweiterung mit den Berufen bereits 60 € ausgegeben das ist schon echt ein Riesenstück wenn man bedenkt das das haubtspiel schon so unausgereift ist

    Was fehlt also in Sims 4

    -Autos ,größere Städte ,mehr infrastruktur ,Tiere ja die auch (Pferde und Hunde ) vlt auch was exotischeres wieso nicht auch Tiger,Känguruh´s und sowas
    Wetter und Jahreszeiten ( die kommen wieder als teures DLC genauso wie die Tiere )

    kann mir einer sagen warum der go to schoolmod nicht geht ? hab nee Schule runtergeladen aber die gehn immernoch in die standartschule als würde der mod nicht arbeiten

  • leo

    Es wäre so cool, wenn es auch in sims 4 Kleinkinder gäbe, ich vermisse diese kleinen einfach so sehr!

  • celena

    ich fände es toll, wenn nicht alle Sims die gleiche Chancen auf eine freundschaftliche oder romantische Bindung miteinander hätten, sondern dass man beim Erstellen evtl einstellen kann, was ein Sim attraktiv findet (Haarfarbe, Körperform oder Charaktereigenschaft).. So dass sich Sims die sich kennenlernen anhand ihrer Merkmale, Fähigkeiten, Aussehen usw. sympatisch sind. Damit hätte man einerseits die Chance Sims im vornerein zu erstellen die man befreunden möchte und gleichzeitig ist auch ein bisschen schiksal im Spiel und es wäre irgendwie echter. Dann könnte beim Kennenlernen ein Fenster aufploppen indem steht „X findet Y sympatisch“ oder „x findet Y attraktiv“, und toll wäre es auch wenn sich Sims verlieben könnten, unabhängig von romantischen Interaktionen. Wie es eben im echten Leben ist, man verliebt sich und weiß nicht wie es dem anderen geht

  • Steve Häusler

    Nun was mich an Sims am meisten gefreut hat war Sims 3 Reisen. Das war sehr spannend. Auch die Aufgaben die der SIM dort machen musste, Sowas wäre auch gut für SIMS 4. Und was toll wäre, wenn man noch ein paar mehr Grundstücke auf die Karte packen könnte, denn beim SIMS 3 war die Karte viel grösser. Ach ja dass die Kinder noch mehr Möglichkeiten haben a) Militärschule, b) normale Schule c) Universität und dass sie z.B. an den Abschlussball gehen können. Momentan ist es eher langweilig, wenn die Schule fertig ist, dann ist ohne grosse Feier und dies finde ich sehr schade.

  • kannna

    ich wünsche mir das es ganz viele verschiedenen Musikinstrumente geben muss und zwar Kontrabass Banjo Dudelsack flöte Trommel Saxofon Ukulele harfe Mundharmonika Violine trompete orgel Akkordeon

  • I❤️Simoleons

    Ich wünsche mir mehrere Grundstücke gleichzeitig zu haben um meinen Baudrang zu finanzieren.
    Genauso wie größere Grundstücke.
    Ohne diese Punkte fällt es mir schwer mich zu entscheiden.

    Zudem eine Tiererweiterung mit Hund, Katze UND Pferd. Besonders letzteres ist für mich seit Sims 3 unverzichtbar geworden.
    Hier Vorschläge für Tiere:
    -Mäuse, Ratten, etc.
    -(Zier)vögel
    -Hasen/Kaninchen
    -Bauernhoftiere wie Kühe, Hühner

  • Lisa

    Ich wünsche mir wieder Kleinkinder und mehr Objekte für sie wie ein Wickeltisch oder das Töpfchen …laufen lernen mussten die kleine und sprechen, wenn man sie auch mal auf einem Wickeltisch wickeln könnte wäre das sehr viel realistischer.
    Oja und Tennis spielen wäre auch ne gute Sache oder Fußball für die Herren
    Dann auf jeden Fall Jahreszeiten, das hätte mir auch sehr viel Spaß gemacht.

    Vielleicht noch eine Waschmaschine als deko.

    Was auch sehr schön wäre ist wenn wieder was mit Tieren rauskommen würde vor allem mit Pferden. :D

  • kannna

    was total toll währe wenn man im Weltraum auf anderen Planeten leben könnte und mit Raumschiffen auf die sims erde kommen könnte und es soll wieder Haustiere geben es währe schön wenn es endlich mal Hasen geben würde ,die und was noch total super währe wenn man in der Steinzeit also mit richtigen Dinosauriern spielen könnte. oder wenn man in der Wikinger zeit leben könnte oder im alten Ägypten oder, in der Inka zeit oder im mittelalter oder in der Zukunft oder man sich in andere Länder oder Fantasie Welten begeben könnte. und wenn man auch wieder Unterwasser tauchen könnte oder wenn man so gar Unterwasser leben könnte also so ala Ariele das währe so schön oder wenn man sogar richtig Fußball spielen könnte also mit einer richitgen fussballmandscahft oder das man basket ball oder volley ball oder eislaufen oder Tennis spielen, springSchnurspringen oder roll schuh fahren in der Hängematte liegen oder wenn man was töpfern könnte oder oder wenn es Nähmaschinen gäbe mit denen man wirklich nähen könnte oder wenn es einen Toaster gäbe oder ein Bügeleisen oder das man Blumen bindet und sie wie in einer Gärtnerei verkauft eine Heckenschere oder, einen Rasenmäher .oder einen Rasierer oder einen Gärtner der sich um den garten kümmert oder das es einen Besen zum kehren gibt oder einen Staubsauger oder einen Mixer das mit mit dem Besen den Boden kehren kann oder aufwischen oder das man mal selber im spiel Lehrer spielen ,kann oder das man selber Müllmann spielen kann oder das ,man selbst der Postbote ist oder das man der Taxifahrer ist und das und sicherlich noch vieles vieles mehr währe schön wenn es das alles geben könnte was auch schön währe wenn es so eine einsame Insel geben würde und man so leben könnte als währe man dort gestrandet und das man dann holz fällen und auch holz hacken kann .und das es eine Axt und auch Motorsägen geben soll und das auch Kinder schon auf Pferden reiten können auch währe super wenn Kinder schon als Kinder mehr machen könnten und nicht erst wenn sie Teenager sind und pferdekutschen währen auch schön oder wenn man so wie im wilden westen als Cowboy leben könnte das währe schön und das man einen Bauernhof haben kann ,oder als Farmer spielen kann oder wenn man auch als ganz armer sim also als obdachloser sim so ohne allein auf der Straße leben könnte und wenn es große Kreuzfahrt Dampfer geben könnte oder Hubschrauber oder Flugzeuge oder Taxis oder Züge Straßenbahnen also das alles müsste es in sims 4 unbedingt geben oder wenn man als ,Bürgermeister die Weltherrschaft an sich reisen könnte oder wenn man generell die Weltherrschaft an sich reisen könnte und die erde dann vorm ende währe und man, dann auf andere Planeten umziehen müsste oder es auch mehr Natur Katastrophen gibt oder oder oder oder wenn es riesen Schlingpflanzen geben würde oder wenn man man so weise Engels Flügel bekommt mit denen man dann selber überall umherfliegen kann oder wenn es fliegende Autos geben würde oder Roboter Hunde oder wenn man in die Zukunft könnte wenn es Züge gäbe .in denen man gast oder Schaffner oder Zugführer selber spielen kann oder ein Kreuzfahrt schiff oder ein Flugzeug in dem man stjuadess oder käpften sein kann .und wenn es schlangen gibt von denen man gebissen wird oder es auch mehr tödliche Krankheiten gibt oder man ganz viel Umwelt bewusst sein muss weil sonst der simplanet explodiert wenn es Vulkanausbrüche Erdbeben roboterangriffe oder dinosauergozilla angriffe oder alian angriffe gäbe wenn es richtige Rockkonzerte gibt oder Bauernhöfe oder Zoos oder einen Zirkus ein richtiges Museum es eine geldfälschemaschiene wie in sims 2 gäbe oder, wenn es generell mehr zeug von sims 2 geben würde wenn es eine richtige Geisterbahn geben würde ich möchte das es eine Töpferscheibe gibt dann soll es einen richtigen Supermarkt geben das man selber als Kellner spielen kann das es einen Frisierstuhl gibt und man einen Frisiersalon in denen man die haare schneidet eröffnen kann das man sich von Liane zu Liane schwingen kann .das man diese berufe ausüben kann Entertainer Architekt Tänzer Special Agent Meeres-Forscher Aliens suchen Ameisen beobachten Autos repariere Ballett Basketball Fußball Geige spielen Modelleisenbahn bauen Nähen Töpfern
    .das man auch so was machen kann oder das die olympischen spiele gibt das es Delfine gibt das es Tankstellen gibt an denen man tanken kann das man den autoführerschein machen muss. das es für kleine ,Kinder Dreiräder gibt das es eine Kirche gibt und einen Pfarrer und man dort auch heiraten oder taufen kann und das es in sims endlich mal eine Religion gibt
    Bäckerei Blumenladen Elektrogeschäft Boutique Spielwarenladen.
    Restaurants, in denen du das Menü bestimmst
    .das es Tierheime gibt und das es Tierärzte gibt das die Tiere auch wieder einen beruf bekommen
    Abenteurer Anwalt Gamer Journalist Detektiv Lehrer Schüler Direktor schulwart Rockstar
    das man den Yeti bigfoot oder lochness oder andere Sagengestalten sehen kann das es einen Pegasus der fliegen kann gibt oder wenn man Skifahren könne oder Skatboard oder snowboarden oder man im Dschungel leben könnte und wenn es endlich Autos und Kleinkinder und vieles maher gibt ja diese ganzen, Sachen wünsche ich mir wirklich alle die müssen alle kommen so das waren meine wünsche.

  • Anna-Lena

    Hallo!!! ich würde mich als Sims4-Spieler sehr freuen, wenn es Jahreszeiten gäbe und/oder Haustiere.

  • Isabella

    Ich habe bei Sims 3 das Studenten-DLC geliebt. Man konnte die Kinder auf ein Internat schicken (so etwas + Kleinkinder und Kindertagesstätten wäre großartig) und mit den jungen Erwachsenen aufs College. Genau das möchte ich wieder haben. Sich eine kurzzeitige Bleibe suchen, zu Vorlesungen gehen, Studentenpartys feiern und nebenbei lernen. Das war so viel schöner und natürlicher als der plumpe Übergang von Schule zu fester Anstellung. Dazu könnte man zwei oder drei neue Jobs einführen, für die man einen Abschluss benötigt, oder zum Beispiel die Möglichkeit, in einem bereits existierenden Job 1-3 Level weiter aufsteigen zu können. Da wäre es praktisch, die Arbeit zu pausieren und zwischenzeitlich zu studieren. Dann können auch alteingesessene Sims studieren, ohne den Job aufgeben zu müssen. Und ganz im Ernst, es gibt heutzutage sehr viele Menschen, die neben der Arbeit studieren :D

    Und Katastrophen! Haben mir in Sims 1, 2 und 3 gefehlt. Mir scheint, als gäbe es in 4 nicht mal mehr Einbrecher?
    Ich hätte gerne Hurrikans, Überflutungen, Blitzeinschläge, dass während eines Sturmes ein Baum umfällt und man danach den Baum und das halbe Haus erneuern muss. Ich will, dass meine Sims gebrutzelt werden können, wenn sie bei Gewitter zu nahe an einem Baum stehen :D

    Schön wären auch ernsthafte Krankheiten. Wenn man vor Lachen sterben kann, warum dann nicht an den roten Punkten mit -3 Unwohl? Dazu wäre toll, was schon bei Sims 3 bemängelt wurde: Ein Arzt im Haushalt soll Krankheiten zu Hause analysieren und behandeln können. Sei es mit einer Probe, die er „zum Krankenhaus schickt“. Oder Schwangere „richtig“ auf dem Sofa zu untersuchen.
    Warum gibt es – soweit ich mich erinnere – drei Medikamente, die man im Krankenhaus als Arzt verabreichen kann, und Zuhause nur die Wunder-Medizin?

    Und ganz groß in den Sozialinteraktionen: Sims, die sich verlieben. Die einfach einen Sim kennenlernen und dann Moodlets erhalten, wie verknallt sie wären, und sich wünschen, den angehimmelten Sim zu küssen oder mit ihm zusammen zu kommen.
    Von den Sims aus und im Hintergrund passiert sooo wenig. Wo bleiben Hochzeiten in der Familie, zu denen man eingeladen wird? Hässliche Scheidungen in der Nachbarschaft? Und warum will meine Simin sich verdammt nochmal nicht verlieben!? :D

  • Talia Couso

    Ich hätte gerne wieder Kleinkinder, wie es sie in den anderen 3 Spielen gab… Auch die Eltern können die Zeit mit ihren Kindern kaum nutzen… Die Einzige realistische Interaktion, die Mama, Papa, Oma und Opa mit ihren Sprösslingen machen können, ist „Liebkosen“. Auch die Babys haben mich sehr enttäuscht… Von der Optik, der Mimik und dem Verhalten, sind sie zwar sehr gut gelungen, aber die Eltern können die Babys nicht durch die Wohnung tragen und alle Interaktionen nur direkt vor oder in der Wiege machen. Außerdem wünsche ich mir eine spannendere Kindheit für meine kleinen Racker. Von 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr sind sie in der Schule und man kann kaum Zeit mit ihnen verbringen. Danach müssen sie Hausaufgaben machen, und sonst, können sie nur mit ein paar Riesen-Teddys, dem Puppenhaus, dem Klettergerüst und ein paar Action-Figuren spielen

  • Flylin

    Ich wünsche mir schon von Anfang an Kleinkinder. Ich glaube da bin ich nicht die einzige und ich wüsste gerne ob eins rauskommt und wenn ja wann?

  • ellieliebtsims

    Was ich vermisse sind die TIERE die bei Sims 3 ja sehr toll vorhanden waren mit Pferden zb auch Kinder daraufreiten können Ponys Sattel etc.. Auch die KINDER enttäuschen mich sehr die KLEINKINDER fehlen aufjedenfall !! Und die KINDERHOBBYS ETC. Kita oder spielplatz kinderwagen badewanne etwas realistischer … ?

  • DaJudy

    Ich spiele die Sims seit Sims 1, habe Sims 2 + 3 ebenfalls gespielt und bin jetzt eben bei Sims 4. Nun möchte ich auch mal ein paar Vorschläge/ Ideen und Wünsche äußern.

    – Haustiere: Die kleinen Mitbewohner fehlen manchmal einfach. Hunde, Katzen, Pferde, aber auch Kleintiere wie Schlangen, Ratten oder Vögel wären für Sims 4 angebracht!
    – Freizeitspaß: Total cool wäre es, wenn es mehr Freizeitaktivitäten geben würde. Eine Erweiterung mit einem Freizeitpark, einem Zoo, Minigolf, Klettergärten, u.s.w würde auch gute Anhaltspunkte für eine Verabredung oder ein Treffen mit der Gruppe bringen!
    – Kinder/Teens: Es gibt viel zu wenig Interaktionen! Ich persönlich spiele in Sims 4 kaum mit Kindern. Sobald ich eins habe, wird es ziemlich schnell zum jungen Erwachsenen, weil mir das Spielen mit den Kleinen einfach nicht sonderlich Spaß macht. Wie wär’s denn mit Universitäten? Abschlussbällen? Tanzkursen? Kinderturnen? KiTa? Bobbycars? Geheimes Treffen draußen mit seinen Freunden nach der Sperrzeit? Rebellisches Verhalten und Hausarrest? Nur ein paar von vielen Ideen.
    – Superhelden: Erklärt sich ja von selbst. Eine Katze sitzt auf dem Baum, los Superman! Oder so ähnlich..
    – Bauernhofleben: Einen eigenen Bauernhof mit Schafen, Kühen, Hühnern und Schweinen zu besitzen, wäre eine witzige Sache. Man könnte dann zum Beispiel sein Gut (Milch, Eier, Wolle, Getreide) verkaufen, Tiere züchten und an andere Bauernhöfe verkaufen und damit seine Simoleons verdienen! Natürlich darf der Wolf nicht fehlen, der sich vielleicht ab und zu mal ein Huhn von dir schnappt, oder es zumindestens versucht.
    – Apokalypse: Mal ein bisschen Action ins Spiel bringen! Wenn ein Wissenschaftler gerade ein Experiment vergeigt hat, dann könnten vielleicht ein paar Zombies in der Gegend rumlaufen. Also bloß vorsichtig sein, wenn es mal wieder an der Tür „klopft“! Gebissen zu werden ist bestimmt nicht sehr angenehm!
    – Urlaub: So wie bei Sims 3 Inselparadies, oder Reiseabenteuer. Neue Länder erkunden – Durch die Wüste auf dem Kamel, durch den Regenwald mit Vorsicht auf giftigen Insekten, in China Kampfkunst üben, Teehäuser besuchen und spirituelle Gärten besuchen um dort Yoga zu machen, In Kanada mit Schlittenhunden fahren, oder im Meer tauchen und Unterwasserhöhlen erforschen. Und was natürlich richtig schön wäre – verliebst du dich in jemanden in einem anderen Land, kannst du irgendwann entscheiden, ob du hinziehen möchtest oder dein Geliebter zu dir ziehen soll. (Bei Sims 3 konnte der Partner nur bei mir einziehen, soweit ich weiß). Dungeons mit seltenen Artefakten und Ferienhäuser dürfen natürlich nicht fehlen!

    Das war mal ein kleiner Beitrag von mir, ich freue mich schon auf die nächsten Erweiterungen und hoffe besonders auf die Urlaubsziele! :)

  • Tami

    Aöso ich möchte alles was moch fehlt. :D Sollte dann ja schon irgendwie auf dem selben stand wie sims 3 sein sonst wäre es ja ein krasser Rückschritt. Aber am meisten fehlen mir die Kleinkinder und das wetter. ._.

  • DerWilfer

    Für den Baumodus wünsche ich mir: Dass man Wände nicht nur 90° oder 45° sondern auch 30° zueinander stellen kann um auch secheckoig bauen zu konnen, weil es eine natürliche Form ist (Bienenwaben). Und ich denke ich spreche für fast alle wenn ich den Wunsch nach einem runden Satteldach äusere, denn das siet auf einem acht- oder sechseckigem Turm viel ästhetischer aus.

  • Birgit_Weinstabl

    Also ich stimme jedem zu der Kleinkinder vermisst!! ich würde mich aber allgemein über mehr Familien vor allem Kinderinteraktionen und so freuen, ich denke da an lernen für Prüfungen, Abschlussball, auch mehr persönlichkeiten der Kinder, möglicher Teenager Rebell… auch würde ich es toll finden wenn die Teilzeit jobs auch als erwachsener angenommen werden können (und nicht nur wenn man als Teenager noch angestellt ist) … dann müssten meine sims mütter nicht immer zuhause bleiben.. weiter finde ich es etwas schade das es keine richtigen Vorlieben mehr gibt (männer mit bart,…. ) das war immer ganz witzig, auch würde ich es toll finden wenn sich die sims auch sag ich mal einseitig verknallen könnten/ oder zumindest ein auge auf einen werfen. … Die Tiere und Jahreszeiten fehlen mir auch aber ich fand in Sims 3 die Uni so toll auch wenn ich es doof fand das die anderen sims dann stehen geblieben sind bzw. nicht direkt zusammen gespielt werden konnten (oder verdreh ich da gerade was?) Mehr neue Jobs wären auch ganz toll, da muss ich auch jedem recht geben!

  • Hannes

    Ich würde mir die ticketmaschine aus Sims 2 wünschen , mit der man sein Geschäft dann auch zuhause hat und die Kunden über die Zeit abrechnen kann, die diese auf dem Grundstück verbringen

  • Cado

    Ganz oben auf meiner Liste der herbeigesehnten Erweiterungen stehen die Jahreszeiten. Dieser ständige Sonnenschein ist einfach mega langweilig. Wie viel interessanter wäre die Legacy Challenge, wenn man bis zum Herbst zumindest ein kleines Häuschen erarbeitet haben müsste, damit das Bett u. a. a. nicht im Herbststurm oder Regen steht. Aber bei ständigem Sonnenschein verliert die Challenge doch bereits einen interessanten Spielinhalt. Der nächste Wunsch betrifft keine Erweiterung, sondern das Fehlen eines sehr sehr wichtigen Spielinhalts und zwar die Kleinkinder. Als mein Sims 4 Ehepaar sein Baby bekam war das schon ein besonderes Ereignis, wenn auch nicht im mindesten so emotional wie bei den Sims 3 mit Krankenhaus usw. Total entsetzt war ich aber als aus der Babywiege auf einmal ein ca 7 Jahre altes Kind raussprang. Ich habe mich immer wieder gefragt, ob die Entwickler das Spiel mal selbst gespielt haben? Das ist ja einfach fürchterlich! Seit dem einem Mal haben meine Sims 4 Ehepaare keine Kinder mehr bekommen. Solange dieser Fauxpas nicht behoben ist, bleiben meine Familien kinderlos und ich wechsle zu Sims 3, wenn ich mit einer Familie spielen will. Etwas was sich ja leider nicht mehr ändern lässt, aber im Spiel einfach tierisch nervt sind die andauernden Ladebildschirme. Wenn die Sims in die Stadt gehen, kann ich das ja noch nachvollziehen. Aber das selbst in der kleinen Nachbarschaft in der sie wohnen bei jedem Gang zum Nachbarn erstmal der Ladebildschirm kommt ist wie ein Rückschritt ins Mittelalter. Ich gebe gerne zu das der Anspruch an die Rechner bei den Sims 3 natürlich ziemlich hoch war, aber haben die Entwickler wirklich geglaubt, wenn sie die Systemanforderungen so herunterschrauben, dass jeder 10 Jahre alte Rechner auch noch die Sims 4 spielen kann, würde das die Käuferschicht erweitern? Nun ich vermute mal, das das ganz schön nach hinten los gegangen ist.
    Ansonsten fände ich eine Erweiterung, die Haustiere ins Spiel bringt auch klasse. Es war doch immer toll, wenn ein neuer Hund oder eine neue Katze in die Familie aufgenommen wurde. Für mich wären das die wichtigsten Wünsche an die Sims 4 Entwickler. Vllt erfüllt sich in Zukunft ja zumindest ein bisschen was davon.

  • Bermudanymphe

    Was ich mir besonders wünschen würde wäre etwas mit Stars. In der Gallery gibt es so tolle Kreationen von bekannten Schauspielern, Musikern, Models …. Es wäre wirklich toll diese ins eigene Spiel zu integrieren und aus ihnen dementsprechend Stars zu machen. Schauspieler an Sets- ähnlich wie bei Sims Megastar- nur größer und aufwändiger, auch gerne mit Stuntman’s. Musiker, Akrobaten und Zauberer wie bei Sims 3 Showtime. Models die auf Laufstegen auftreten oder sich von Fotografen shooten lassen und dafür eine tolle Auswahl an Posen. Vielleicht auch Backgroundtänzer für die großen Auftritte von Musikern.
    Sowas würde mir sehr gefallen- und der rest natürlich auch der hier schon mehrfach genannt wurde- besonders Haustiere und Kleinkinder <3

  • Petra

    Seit Jahren bin ich leidenschaftlicher Sims Spieler, doch die Sims 4 haben mich nicht überzeugt. Es fehlt an Tiefe und Geschichte und an Möglichkeiten.
    Kleinkinder / Tiere / Baumöglichkeiten / Offene Nachbarschaft / Jahreszeiten und für alles die dazugehörigen Interaktionen und Aktivitäten.
    Die Möglichkeit bestimmte Bereiche zu erstellen, wir z.B. einen Bauernhof, die Funktionen erhalten.
    Sims 4 beschränkt einen doch sehr, schon das man die Grundstücksgrößen nicht selbst erstellen kann oder zumindest mehrere zu Verfügung hat. Die Welten sind doch sehr klein.Dazu nicht mal offen, es dauert immer mit dem laden , sogar vom eigenen Grundstück.
    Solange das alles so bleibt, ist Sims 4 mit der Zeit langweilig und ich spiele wieder die Sims 3 ;)

  • Ophelia

    Es gibt ja diese Fragebögen, was Simsspieler in dem Spiel haben wollen oder nicht. Anscheinend kam dadurch auch an die Arbeit, Wellness … ins Spiel. Wäre das auch was für eure Seite, so zum Diskutieren und in Aussicht stellen? Viele Wünsche hier entsprechen ja auch nicht den Ideen, die für Sims 4 in Aussicht gestellt werden. Zudem würde mich auch deine Meinung interessieren Ioh. Oder ist das zu Abwegig für einen Sims Guide und zu viel Arbeit?

    Zudem habe ich gerade festgestellt, dass kuhle Kühe in Sims 3 Einzug erhalten haben. Die gefallen mir richtig gut, nur läuft das Spiel ja kaum bei mir auf dem laptop…. Die würden mir auch für Sims 4 gefallen! :) Man kann mit ihnen Spielen, sie umwerfen für geschüttelte Milch und sie geben Milch in verschiedenen Geschmacksrichtungen- und ansonsten kann man sie pflegen.

  • Christin

    Ich habe drei große Iddeen / Wünsche für Erweiterungen für Sims 2:

    1. Generationen
    Bisher ist in Sims 4 das typische Familien-Gameplay etwas eintönig und langweilig. Zum einen fehlen unbedingt die Kleinkinder, ohne die das Spiel einfach unfertig bleiben wird. Wer hat nicht gern die kleinen Zwerge beobachtet, wie sie ihre Welt erkundet haben, wie sie laufen lernten, sich am Brei erfreuten und in Pfützen und mit Schmetterlingen spielten. Ja die Kleinkinder fehlen unbedingt. Außerdem würde ich mir ebenso eine Altersgruppe zwischen Kindern und Teens (die ja hier schon fast wie die Erwachsenen aussehen und agieren) wünschen, da auch hier der Sprung einfach zu groß ist. Außerdem wäre eine Kindertagesstätte toll, die man u.U. auch selbst spielen kann. Ich stell es mir interessant vor, die Kleinkinder und Babys der Stadt / Nachbarschaft behüten zu müssen, damit die Eltern arbeiten können. Aber auch bitte realistisch, dass die Eltern ihre Kinder vor der Arbeit bringen und nach der Arbeit holen. Hier wäre vor allem vor der Arbeit das richtige Timing des Spielers wichtig, damit er pünktlich ist. Ebenso wäre es schön, wieder richtige Babys zu haben, die sich endlich mal in Aussehen und Kleidung unterscheiden. Kinderwagen, Baby-Badewanne, Wickeltisch,… es gibt so viele Möglichkeiten. Ebenso wäre ein verbesserter Stammbaum schön, der aus Sims 2, wo auch Ehepartner angezeigt wurden und Niemand gelöscht wurde, wie es ja aktuell leider der Fall ist.

    2. Haustiere:
    Die Haustiere waren bisher immer sehr gut umgesetzt, vor allem in Sims 3. Hier würde ich mir zum einen Wünschen, dass bei den Rassen auch nur entsprechende Fellzeichnungen möglich sind. Es war schade, dass die Rasse in Sims 3 plötzlich „Mischling“ war, nur weil man ein Ohr anders gefärbt hat. Außerdem fehlt es an einer mittleren Größe für Hunde, denn, sein wir ehrlich, auch im echten Leben gibt es drei Größen. Es ist schade wenn Shiba Inu und Pudel genauso groß sind, wie ein Jack Russel oder eine Katze. Gerade das stieß mir immer etwas sauer auf. Auch wäre es toll, wenn es mehr Kleintiere geben würde, und man mit diesen bessere agieren könnte.

    3. Landleben
    Ich fände es klasse, wenn es eine ländliche Gegend für Sims 4 geben würde, in denen man eher mit dem Fahrrad unterwegs ist, es keine großen Clubs gibt, sondern das Leben eher dörflich ausgerichtet ist. Man könnte Kühe, Schafe, Hühner halten und entsprechend mit ihnen agieren (Kühe melken, Schafe scheren, Hühner legen Eier, Tiere aus dem Stall auf die Weide bringen) Getreide anbauen, die Erträge der Tiere weiterverarbeiten und evtl. auch verkaufen und so sein Leben bestreiten. Diese Tiere sollte man dann auch noch „züchten“ können, wäre doch toll, wenn kleine Lämmer und Kälber auf den Weiden herumspringen und kleine Küken über den Hof laufen. Perfekt wäre dann die Kopplung zu Haustiere, so dass der hauseigene Hund die Tiere bewacht und notfalls einfängt, wenn sie davonlaufen. Diese Hoftiere müssen ja nicht spielbar sein, sondern können „Objekt-Gegenstände“ wie die Babys oder früher die Hamster und Vögel sein.

  • Heike Lange

    Hallo :)

    ich bin ein begeisterter Simsspieler und vermisse Tiere, Hausboote, Autos oder auch Fahrräder wenn es das für die Sims 3 gab warum fehlt das alles bei den Sims 4 was ja eigentlich soviel besser sein sollte… im Meer schwimmen fehlt auch und mehr Flächenzum bebauen ewo man die Größe des Grundstücks selber wählen kann. Man könnte auch Zauberei wieder mit einbauen wie bei Sims 1 Hokus Pokus oder mehr Tattoos / Piercings für die Sims. Da fehlt noch so einiges bei den Sims 4 hoffe auf mehr Teile wo das vllt. drin enthalten ist.

    Mit freundlichen Grüßen:
    ein Simssammler

  • levandulka

    Es wäre wieder ganz toll andere Jahreszeiten zu haben, statt nur Sonne. Das ist langweilig.
    Nachtleben wie bei Sims 3, wäre auch schön, in Appartmens zu wohnen, die zu bauen.
    Und zu letzt Tiere :)

  • Ophelia

    Viele Simsspieler waren von Sims 3 gerade von Hausbooten und Urlaubsparadies begeistert.

    Wie wäre es mit einer Stadt für Sims 4, eine Mischung aus Venedig und tropischen Paradies. Leben auf Hausbooten, schwimmen im Meer, Vulkan im Hintergrund, auf dem Sims schöne Sachen sammeln kann, gerne auch wieder Hotels oder lieber kleine Pensionen mit echten Zimmern anstelle der Sammelunterkünften (300 Gäste da, aber keiner zu sehen, dann lieber nur 10 Gäste möglich, aber alle zu sehen). Kleine Kanäle, viele Brücken, Häuser auf Pfosten, irgendwo eine magische Quelle…
    So liebevoll gestaltet wie windenburg.

  • Barbara Piebel

    Ich wünsche mir wieder die Tiere in sims zurück! Vor allem Pferde , Hunde und katzen. Ich habe es sehr geliebt die verschiedenen Tier Rassen zu kreuzten! Auch wünsche ich mir wieder eine zeitmaschiene zurück wo wenn ich in die Vergangenheit reise alles anders sein kann wenn ich wieder in meine zeit zurückommen! Ich fand sima 3 einfach toll und konnte nicht genug kriegen davon . Jetzt jedoch spielie ich kaum mehr sims4 !

  • Patricia Karolus

    Hi,
    Geht nur um eine Ergänzung zur Fische-Sammlung ( wusste nicht, wo ich das einsenden soll ). Den Diskus(fisch) kann man z Bsp mit Basilikum im Teich der Waldlichtung angeln.

    Grüße

  • Bexs

    @helene912: Der Grund, warum es bei Sims keine Ausbildungen/Lehren gibt, liegt wohl daran, dass es kein deutsches Spiel ist. Das Ausbildungssystem mit Lehren gibt es so in Amerika nicht. Deswegen wird es wohl auch nie Einzug in Die Sims erhalten.

  • Rikku

    Auch wenn ich selbst kein Sims 4 spiele habe ich ein paar Ideen.

    Bauernhof-Addon
    Neue Tiere wie Kühe, Schafe, Ziegen, Schweine und Hühner geben euch Produkte wie Milch, Wolle, Fleisch oder Eier, die ihr in eurem eigenen Hofladen verkaufen könnt. Dem CAS wurden neue Sachen hinzugefügt, die dem Leben auf dem Bauernhof entsprechen.
    Neue Gegenstände wie Melkschemel, Melkmaschinen, Schermaschinen und Kutschen, die von den Pferden/Ponies gezogen werden können sind im Kaufmodus erhältlich. Auch Hofhunde und Hofkatzen können nun, genauso wie Ponies und Pferde im CAS erstellt werden. Füchse und Wölfe reißen eure Tiere, oder eure Nachbarn lassen ein Huhn mitgehen.

  • Ophelia

    @Joshua
    Zu 1.
    Ich hatte auch kein Klavier, aber ein Mikrofon. Zwar bekam ich die Nachricht, ein Klavier fehle, doch entschied sich meine Entertainerin ganz spontan für einen Commedyauftritt anstelle dessen. Ich habe in kleinen Häusern nun immer ein Mikrofon, und die Party läuft damit auch super.
    Ich denke aber ein Patch für allgemeine Unterhaltung wäre echt gut.

    Zu 2:
    Gerne ein kleineres Klavier. Gerne ein Keybord. Da stimme ich dir zu. Gerne auch nochmal neue Instrumente und wieder die Funktion, eine Band zu gründen, gerne auch allgemeines Singen am Lagerfeuer im Chor, eine Band mit Sänger, Gemeinsames Singen mit Kindern- da könnte gerne noch mehr kommen. Kindergitarren, ein Sim spielt ein Instrument, der Chor begleitet, gute Nacht Lieder singen.
    Allerdings freue ich mich, dass es überhaupt von Anfang an drei Instrumente gibt.

  • JoshuaPhilgarlic

    Bei vielen Partys braucht man ja einen Entertainer, und der wiederum braucht ein Klavier! Da stellen sich mir zwei Fragen:

    1. Warum muss es unbedingt ein Klavier sein?? Schließlich können Sims auch Gitarre oder Geige spielen!

    2. Wieso kann man nur riesige Konzertflügel kaufen? Ein „Klavier“ ist eigentlich dieses Ding, was man relativ platzsparend an die Wand stellen kann ;) – und genau so etwas fehlt für Sims mit beschränktem Platzbedarf! Noch kleiner wäre vielleicht ein E-Piano. Unendliche Möglichkeiten!!

  • LadyAddax

    Ich habe vor kurzem aus Nostalgie meinen alten Sims 3 Spielstand geladen und wurde förmlich von altem Emotionen überschwemmt. So verbuggt das Spiel auch war, es gab einem die Möglichkeit Geschichten zu erzählen und das fehlt mir aktuell in Sims 4 völlig bzw. teilweise. Ich habe schon einige Familen erstellt, doch die Geschichten dahinter waren nicht ansatzweise so tief wie in Sims 3. Aber genug der Vorrede. Ich wünsche mir für zukünftige Updates und Erweiterungen:
    – Ein Familien-Addon. Aktuell kann man die Kinder nur zur Schule schicken und ihnen bei den Hausaufgaben helfen. Weckt in mir jetzt nicht wirklich eine tiefe Familienbindung. Auch die Teenager sind nicht besser dran, sondern irgendwie langweilig. Ich will den Kindern vorlesen, eine Gute-Nacht-Geschichte erzählen, Pyjamapartys veranstalten, etc. Teens sollen wieder Schulabschlussfeiern haben, Stimmungsschwankungen, die Möglichkeit sich nach der Ausgangssperre rauszuschleichen, Hausarrest, etc. Generell mehr Möglichkeiten miteinander zu interagieren. Kinder könnten z.B. ihre älteren Geschwister nerven können oder petzen, wenn sie Gespräche belauscht haben ;), Familienausflüge mitsamt Picknick und Tagebücher wären auch schön. Oh, und ich würde gern den imaginären Freund wieder haben. Allerdings nicht so wie in Sims 3. Man soll ihn selbst kaufen können, und nicht darauf hoffen dass die imaginäre Tante einem die Puppe per Post schickt. Das würde auch verhindern, dass plötzlich alle Kinder in der Stadt so etwas haben.
    – Ein Freundschafts-Addon. Ich erwarte vermutlich zu viel vom neuen „Zeit für Freunde“-Addon, daher nochmal extra aufgelistet  Gruppenaktivitäten, auch für Kinder. Ich kann mir vorstellen, dass die Features sich nur auf Teens+ beschränken, und die Kinder wieder zu kurz kommen. Fangen und Versteckspielen vermisse ich sehr. Die Kinder einfach mal draußen spielen lassen, sei es nur im Sandkasten, im Baumhaus oder beim Hüpfekästchen. Momentan scheint es unmöglich den Spaßlevel von interagierenden Kindern zu erhöhen, abgesehen vom Fernsehen, aber ernsthaft? Mehr Möglichkeiten außerhalb des Hauses wären schön.
    – Ein Supernatural-Addon. Das steht auf meiner Wunschliste ganz weit oben. Verschiedene „Rassen“ gaben dem Spiel einfach einen Kick und betrafen ziemlich viele meiner erstellten Sims ^^ Vampire und Werwölfe sind einfach Pflicht im Simsuniversum. Die in Sims 3 erhaltenen Fabelwesen wären aber auch nicht verkehrt. Sie sollen alle menschlich aussehen und sich nur in ihren Fähigkeiten unterscheiden. Ich möchte einem Sim nicht ansehen was er ist, sondern so wie bei den Alien durch bestimmte Handlungen darauf aufmerksam werden. Vampire können einem in ihren Bann ziehen um an ihr Blut zu kommen und sollten bei Tageslicht nicht nach draußen gehen. Dagegen gibt es dann wieder eine Paste und eine Belohnung, die einem aber NICHT unsterblich macht. Ich habe das in Sims 3 gehasst =I Werwölfe können sich natürlich verwandeln, in richtige Wölfe und nicht diese missgebildeten Wookiees aus dem Vorgänger :D Vollmond lässt sie sich wieder unkontrolliert verwandeln.
    – Ein Jahreszeiten-Addon. Ich bin mir ziemlich sicher dass so etwas kommen wird. Ich fand die Umsetzung in Sims 3 eigentlich ziemlich gut, besonders die Festtage waren nett gestaltet. Im Sommer im Meer baden und Sonnenbrand bekommen, im Herbst Laub harken und von Haus zu Haus gehen um Süßigkeiten zu sammeln, im Winter auf zugefrorenen Seen Schlittschuh laufen und Schneeballschlachten veranstalten, im Frühling in Pfützen springen und Frühlingsgefühle entwickeln ;)
    – Ein Nachtleben-Addon. Ich hatte mit Sims 3 erst recht spät angefangen bzw. kaum Addons besessen. Nightlife war ich glaube sogar mein letztes Addon. Ich war von Anfang an verzaubert. Ich wünsche mir gern wieder dieses Gefühl der Freiheit und Unabhängigkeit in die Sims wieder, wenn man in einem Apartment wohnt und Nachts die Clubs und Straßen unsicher macht. Glamourberufe wie Schauspieler, Sänger und Modell und eine High-Society mit VIP-Bereichen und Privilegien fände ich auch sehr interessant. Das Starlevel in Sims 3 war jedoch zutiefst störend. Ich möchte nicht dass jeder Sims, der mit einem Star befreundet ist auch automatisch einer wird. Das System sollte erhalten bleiben, aber überarbeitet werden. Der Starlevel sollte nicht so schnell erreicht werden.
    – Mehr Berufe. Auch die kleinen NPC-Jobs sollten wählbar sein und realistische Zeiten haben. Politiker, Journalist, Lehrer, etc. Ich möchte einfach mehr Auswahl haben, um meinem Sims auch einen Job zu geben, der seinem Charakter entspricht. Ich verlange keine interaktiven Berufe, denn die sind mehr schlecht als Recht, sondern stumpfe Rabbithole Jobs.
    – Bugfixes. Kein Spiel ohne Fehler, bla bla blaa. Ich mag Sims 4 wirklich und kleine Bugs stören mich auch nicht, aber manche verringern das Spielerlebnis. Das größte Problem habe ich mit den interaktiven Berufen Arzt, Polizist und Wissenschaftler. Jedes Mal sind neue Kollegen auf Arbeit – meist neu generierte Sims. Ich habe genug eigenerstellte Sims, die diese Berufe ausüben, doch die erscheinen meistens nie auf Arbeit. Ich habe auch einen Haushalt in dem drei Polizisten wohnen, doch ich kann nur einen steuern, bzw. erscheint nur der eine im Revier. Warum? Es ist doch nichts anderes als ein Grundstück, wo jeder seine Aufgaben erfüllen muss. Das ich bei Streifen nur den einen Sim dabei habe ist klar, aber im Revier? Dass es beim Neuladen meistens die vorherigen Kollegen mit anderen ersetzt, macht die Sache auch nicht besser. Was mich zum Nächsten Problem bringt: die lieben Townies. Ich verstehe ja, dass die Stadt dadurch belebter wirkt, aber irgendwann sollte Schluss sein. Eigentlich will ich einfach nur ein Überwachungsorgan, etwas das zuerst die wohnhaften Sims den Jobs zuordnet und erst dann auf Townies zurückgreift, wenn nicht alle Plätze belegt sind.
    – Ein Haustier-Addon. Steht relativ weit unten, da die bisherigen Tiere nach einiger Zeit nervig waren. Ich liebe Tiere über alles, aber die Umsetzung in den Spielen war mir immer zu mager. Ich wäre nicht enttäuscht, wenn keines kommen würde, da Tiere wirklich schwer umzusetzen sind. Ich wünsche mir einfach mehr Interaktionen. Das Tiere mit einem im Bett schlafen können und man mit ihnen, wenn sie auf Objekten sitzen (Katzen z.B.) interagieren kann. Über kleine Tiere könnte man auch drübersteigen, wenn sie im Weg stehen. Die Pferde waren toll, doch eventuell werden sie nicht wieder kommen. Die haben ja schon ziemlich rumgebuggt. Falls sie trotzdem ein Comeback bekommen, wünsche ich mir wenigstens noch Ponys dazu  Und Reitunterricht für Kinder. Teens dürfen dann schon allein durch Gelände preschen.Mehr Diversität! Mit den neuen CAS sollte man endlich auch Charaktertiere erstellen können, wobei die Größen vermutlich wieder festgelegt sind (Ein Husky ist nicht so groß wie ein Neunfundländer lieber Entwickler ;)).
    – Diverse Kleinigkeiten.
    o Das die Nachbarschaft nicht mehr offen ist, verstehe und akzeptiere ich. Allerdings würde ich dann wenigstens die Bereiche, die das Spiel selbst vorgibt offen machen. In einem vorherigen Beitrag habe ich das auch schon gelesen: Wenn ein Haus geladen ist, braucht man doch keinen extra Ladebildschirm, oder? Ich fühle mich in diesem Spiel zu sehr auf das Haus beschränkt.
    o Erinnerungen. Aber nur Kernerinnerungen wie der Erste Kuss, eine neue Liebe, etc. Das Tagebuch in Sims 3 war immer voller nutzloser Sachen wie dem Besuch des Parks oder dem Einkaufen.
    o Langsames Tanzen – come on, gimme more romance ;)
    o Sammelbare Objekte
    o Basketballfelder, Bälle und Konsolen
    o Richtige Restaurants um Essen zu gehen. Generell mehr Möglichkeiten in der Stadt: Kino, Theater, Stadium. Ich mochte die Rabbitholes. Man hatte keine direkte Kontrolle, doch die Textboxen haben einen immer unterhalten.

    Ich könnte noch viel mehr Aufzählen, aber das ist aktuell alles was mir einfällt. Die Sims waren schon immer eingeschränkt in ihren Möglichkeiten, besonders wenn man tiefere Geschichten erzählen wollte. Es ist halt nur ein Spiel, das einem viele Möglichkeiten bietet, aber eben doch nicht alle, besonders nicht wenn man es mit dem Leben da draußen vergleicht. Das Spiel ist erst ein Jahr alt, also noch in den Kinderschuhen. Ich hoffe wirklich das mit den nächsten Addons neue Kerninhalte hinzukommen, die mehr zu bieten haben, als das was aktuell möglich ist. Vielleicht kann ich in Zukunft auch alte Sims 3 Geschichten in Sims 4 wiederholen.

  • Carry Cupcake

    Ich fänd es total toll, wenn Sims wieder Waschmaschinen hätten. Und was noch viel toller wäre: Wenn Sims sich im Winter Pullover oder Schals stricken könnten…Also die Fähigkeit stricken/häkeln! Das gabs noch nie :D

  • helene912

    Hallöle,

    Wenn es Studenten geben sollte, dann frage ich mich, warum es nicht möglich ist, einen Sim in einem Betrieb auszubilden in einer Lehre. Es kann nicht nur Akademiker geben, oder???

    LG!

  • JoshuaPhilgarlic

    Ähnlich wie den Reinigungsservice würde ich mir einen Gärtner wünschen, der 2-3 Mal pro Woche auftaucht! So ab zwei Pflanzkästen und ein paar Bäumen wird die Gartenarbeit sonst ganz schön zeitaufwändig!

  • JoshuaPhilgarlic

    Ich habe vor langer Zeit mal Sims 1 gespielt und schnell wieder aufgegeben: außer Essen, Pinkeln und ständig Küchenbrände löschen war da ja nicht sehr viel zu tun, und es wurde schnell langweilig. Zwischenzeitlich war ich dann einige Jahre intensiv in SecondLife unterwegs, was ich nun allerdings auch wieder aufgegeben habe. Als es kürzlich ein Sonderangebot für Sims 4 gab, wurde ich doch wieder neugierig – und habe mir seitdem sämtliche Erweiterungen geholt ;) !

    Hier also einige Verbesserungswünsche:

    • Die Erweiterung „An die Arbeit“ sollte gleich im Basisspiel enthalten sein. Sims 4 wird eigentlich erst durch die aktiv spielbaren Berufe wirklich interessant!
    • „An die Arbeit“ könnte dafür einige oder am besten alle übrigen Berufe spielbar machen. Eine Astronautenkarriere, die sich nur auf gelegentlich aufspringende Multiple-Choice-Aufgaben beschränkt ist nur mäßig spannend! (Okay, später darf man immerhin zum Alienplaneten fliegen – sofern man „An die Arbeit“ besitzt, vermute ich mal).
    • Auch die übrigen Erweiterungspacks sollten dann natürlich entsprechende aktiv spielbare Berufe bieten: Parkranger für „Outdoor-Leben“, Masseur für „Wellness-Tag“ etc.
    • Die Tätigkeiten von Kindern sollten „etwas“ erweitert werden: warum nicht zumindest mal einen Joghurt zusammenrühren, um erste Kocherfahrungen zu sammeln; oder den Garten gießen? Würstchen grillen am Lagerfeuer geht ja auch und ist viel gefährlicher!
    • Die Zeiten für manche Tätigkeiten sind einfach zu großzügig veranschlagt: 1 Stunde für Toast mit Ei oder 1/2 Stunde um Käfer im Garten einzusprühen ist einfach idiotisch!!
    • Bei lediglich drei verschiedenen Stimmen pro Geschlecht kommt man gern mal durcheinander, wer gerade spricht. Speziell bei gleichgeschlechtlichen Beziehungen stelle ich mir das echt lästig vor, wenn beide mit der selben Stimme sprechen! Drum habe ich bei meinem Paar darauf geachtet, dass sie unterschiedlich sprechen – und dafür inkauf genommen, dass eine Partnerin penetrant eifersüchtig ist. ICH WILL MEHR STIMMEN!!
    • Ich vermisse einen eingebauten Editor für eigene Kreationen. Es gibt zwar so was von irgendwelchen Fan-Seiten, aber anscheinend nur für PC. Als Mac-User sehe ich da leider alt aus und würde mir eine offizielle Lösung wünschen! Als jahrelanger SecondLife Resident hätte ich vielleicht die eine oder andere Idee – wenn man mich ließe ;) !
    • Ich sehe zwar etliche Grundstücke in meiner Nachbarschaft, aber betreten kann ich sie nur durch eine mitunter zeitaufwändige „Reise“. Wieso? Wenn ich sie eh sehe, scheint ja auch alles Wesentliche bereits geladen zu sein, oder??
    • Eine meiner Sims ist Polizistin – und hat auch schon Fälle in ihrer Nachbarschaft gelöst. Es wäre schön, wenn die Tatortspuren irgendwann wieder verschwänden – oder muss ich mir nun für alle Zeiten die „Bodentattoos“ und Bananenschalen ansehen??
    • Wenn es eine Möglichkeit gibt, Grundstücke vor dem Einzug wieder zurück zu setzen, dann ist sie mir wohl entgangen! Wenn ich einen neuen Sim beginne und irgendwo einziehen lasse, dann hat möglicherweise schon mal ein Vorgänger-Sim von mir dort gewohnt. Klar: ich kann das Haus selbst zwar ohne Möbel beziehen, aber Sachen wie Pools, Observatorium etc. bleiben trotzdem erhalten! Manche mögen das vielleicht, ich aber fange lieber wieder ganz von Vorne an ;) !
    • Weniger Bugs!!! Seit ich vor 2 Monaten mit Sims 4 angefangen habe, habe ich 2 oder 3 langwierig aufgebaute Familien allein aus Frust aufgegeben! Mal ist das Spiel beim Speichern abgestürzt – mein letztes Backup war 3 (RL) Tage alt. Mal verschwand die seit Teenager-Tagen gepflegte Jugendliebe pünktlich zur Hochzeit spurlos – nebst 2/3 des restlichen Bekanntenkreises (ich hätte wohl eine Woche lang nachspielen müssen!!)… Okay, ich mache nun regelmäßigere Backups, aber sowas muss doch nicht sein!

  • SeoTexter

    Als Erstes würde ich mir wünschen, dass es wieder Kleinkinder gibt. Am besten als Patch und dann gleich ein Addon mit Kindergärten und anderen Inhalten zum Thema. Ohne Kleinkinder macht es einfach nicht so viel Spaß zu spielen. Ich denke, dass viele Spieler darauf warten.
    Außerdem würde ich Vampire, Hexen, Zombies und co toll finden. Wenn man dann mit den Sims so eine Art Endzeitgame mit Zombies spielen könnte, wäre das optimal. Bei den Sims 3 konnte man das durch einige Mods realisieren. Es wäre toll, wenn das ohne Mods gehen würde. Generell sollte es bei einem Supernatural Addon endlich einmal komplett neue Inhalte geben und nicht nur die Kreaturen. Hexenzirkel, Vampirclans etc. wären einmal eine Idee und eigene Spielinhalte dafür wie z.B. bestimmte Quests, die man lösen kann.
    Autos, Aufzüge und steuerbare Boote vermisse ich auch sehr bei den Sims 4. Darüber würde ich mich freuen.

  • Apfelschorle1

    Ich fände es ganz cool, wenn die Nachfahren von Senioren bei ableben den Inventarinhalt und oder das Familieneinkommen erben. Das kann z. B. der Sim bekommen, der die beste Beziehung zum Verstorbenen hatte. Oder man beschränkt es auf die Familie; also der Verwandte mit der besten Beziehung zum Verstorbenen. Evtl. kann man auch ein Testament aufsetzten wo man seine Inventarobjekte/ Haushaltskasse an Freunde und Verwandten aufteilen kann.
    Denn momentan finde ich es schade, dass freigespielte/ gesammelte Objekt dann mehr oder weniger verloren gehen, wenn alle Kinder ausgezogen sind und man mit den Kindern weiterspielt. So kann man coole Objekte an denen man hängt in der Familie weitergeben. Ggf. bekommt dann der Erbe bei benutzen des geerbten Objekts ein positives Modlet wie“Stolz auf Erbstück“ oder so. Denn im wahren Leben freut man sich ja auch über das ein oder andere vererbte Stück.

  • Vanessa

    Als Erweiterungen würde ich mir auf jeden Fall 4 Jahreszeiten, Tiere und eine Studentenerweiterung wünschen. Bei der Tiererweiterung fände ich es aber cool, wenn man die Tiere wie in Sims 3 steuern kann, aber man ihnen wie in Sims 2 auch einen Job zuweisen kann. Aber wenn noch mehr Tiere kommen, zum Beispiel eben Katzen, Hunde, Vögel, Pferde, Hasen… wäre das schon sehr cool. Außerdem hoffe ich, dass Create-a-style und das Geländetool zurück kommen, und dass man die Nachbarschaft verändern kann, um z.B. Grundstücke hinzuzufügen. Die Seen gehören meiner Meinung nach ebenfalls in die Sims 4, genau so wie die Kleinkinder. Ich finde es noch immer seltsam, dass kleine Babys plötzlich zu Schulkindern werden, da zwischen fehlt einfach eine Altersklasse. Als Job fände ich so etwas wie Schauspieler, Model, Lehrer, Politiker oder Astronaut cool. Ehrlich gesagt hätte ich mir bei dem Outdoor Gameplaypack gewünscht, dass wir nicht nur in den Wald, sondern auch an den Strand oder so fahren können, aber vielleicht kommt das ja noch in einer Reise-Erweiterung. Ich würde mich auch freuen, wenn man 4 oder wie in Sims 3 fünf Merkmale auswählen könnte. Bestimmt kommt das auch in irgendeiner Erweiterung, aber da es hier über die Wünsche geht, sag ich einfach auch mal, dass die Aufzüge und Wendeltreppen ebenfalls in die Sims 4 hinzugefügt werden sollten. Jemand hat hier auch das Nähen-Hobby angesprochen (Ich bin mir nicht sicher, ob es das schon mal so gab, aber egal:D) und die Idee finde ich super. Dadurch kann man eigene Kleidung entwerfen, wenn einem die vorgefertigten zu langweilig werden. Zusätzlich fände ich ein EP für Übernatürliches cool, mit Vampiren (die sich vielleicht in Fledermäuse verwandeln können), Werwölfen, Hexen, Feen, Dschinns und Zombies (oder noch weitere). Das Supernatural EP von Sims 3 habe ich geliebt! Und seit das Spiel draußen ist, vermisse ich den Service, zum Beispiel den Gärtner, Kindermädchen oder die Feuerwehr! Auch wenn ich zugeben muss, dass mich die Diebe in den vorherigen Spielen oft genervt haben, wäre es doch gut, wenn sie auch in die Sims 4 wieder eingeführt werden. Ein Nightlife EP würde ich mir auch wünschen, auch wenn es sein kann, dass die Entwickler das mit „Get together“ gleichstellen, aber die Starlevel fand ich toll, aber dafür, dass ein Sim Star Level 5 hatte (PS: Das höchste) kam dann nur ein Paparazzi… In diesem EP sollten meiner Meinung nach auch wieder die Hochhäuser eingeführt werden (obwohl ich es damals etwas seltsam fand, dass sich in einem unglaublich hohem Wohnhaus nur eine oder zwei Wohnungen befinden…). Natürlich soll nicht nur Sims 2/3 abgekupfert werden, also wäre es interessant, wenn mal etwas GANZ Neues kommen würde;)
    Das waren meine Ideen, mehr fällt mir nicht mehr ein:D

  • Ophelia

    Ich habe immer ziemlich viele Ideen. Grade habe ich über zwei fehlende Dinge nachgedacht. CAS wie in Sims 3 und Kleinkinder.
    Zum ersteren: mein Rechner schafft es ja auch nicht und stürzt bei Sims 3 immer ab wegen Texturen und Wahlmöglichkeiten. Schön wäre es also wenn das Hobby Nähen wieder käme. Der Sim könnte an der Nähmaschine üben und nach Aufbau der Fertigkeiten Schnittmuster und Deko freischalten. Um was zu nähen, öffnet sich nur ein Mini CAS mit den betreffenden Schnittmustern. Die Stoffe bezieht der Sim übers Netz, die gekauften Stoffe werden angezeigt, aber nur die. Dann kann man kombinieren: 1 Schnittmuster, z.B. eine Kinderjacke, mit einem gekauften Stoff, der in unterschiedlichen Farbvarianten dargestellt wird + Deko wie Aufnäher, Rüschensaum….. Die fertigen Sachen können dann wie gewohnt übers CAS aufgerufen werden oder per Onlineshop verkauft werden (für die ohne an die Arbeit) oder über den eigenen Laden (für die mit). Oder nur als Hobby genutzt werden. Dann könnte man z.B. eine gesamte Familie gleich ankleiden für einen verrückten Familien Clan oder so.
    Zum zweiteren: Viele stört es, dass die Babys an die Wiege gekoppelt sind. Mich hat es immer gestört, wenn Simskleinkinder und Babys in Bars und im Park herumlagen und weinten. Schön wäre es dennoch, wenn Simskleinkinder, wenn sie wieder kommen, mit in den Park (oder Spielpark…)genommen werden könnten, aber nicht zu anderen Grundstücken (wie die Babys auch). Ich weiß aber nicht, ob die Aufteilung möglich wäre…. Mich stört es auch, dass Babys nicht herum getragen werden können, aber zumindest liegen sie nicht mehr dauernd auf dem Boden herum. Es geht halt nicht alles…. Schön wäre vor allem, dass man nicht allen Kleinkindern Töpfchen gehen, Laufen und Sprechen beibringen müsste. Das wird ab dem dritten, vierten, fünften Kind einfach anstrengend. Beibehalten, aber nicht als Schwerpunkt. Lieber sowas wie bei den Kindern: Individuelle Ziele. Der Entdecker: Simkleinkind liebt es sich an Schränken hochzuziehen, Schubladen zu öffnen, Blumen umzuwerfen. Dadurch steigert sich die Bewegungbalken (wie beim Frechdachs, die Sportleiste? Wie heißt die nochmal?) und Logik (schubladen lassen sich erst nach längerem Öffnen bzw. mit Steigung der Logik) und Emotion Verspielheit. Beibringen kann man ihn z.B. als Simmutter spielen auf Spielgeräten, am Spieltisch Bauklötze bauen… Andere Simkleinkinder malen lieber mit ihren Simseltern oder spielen Xylofon. Wenn Simskleinkinder das machen können, was zu ihren Wünschen passt, bekommen sie positive Modlets. Muss ein Kleinkind, was lieber entdeckt, stillsitzen, bekommt es das Modlet wütend oder traurig. Qausi im Sinne den Wunsch mit den Emotionen zu koppeln- fände ich schön. Und das legt den Grundstein für die 4 Kinderfähigkeiten (von denen es auch mehr werden könnten, so irgendwann….). Die Kleinkinder mit Sozialwünschen (Hans Dampf in allen Gassen) wünschen sich mit Eltern, Geschwistern, Gleichaltrigen oder Teddybäre zu sprechen. Der Denker (klügste Kind) schaut sich gerne Bücher an oder spielt mit der Steckbox. Auch wäre es schön, wenn Kleinkinder viel mehr mit älteren Geschwistern machen könnten, mit am Tisch sitzen und in den Kindergarten gehen könnten und da Fähigkeiten lernen könnten und Freunde kennen lernen und mit ihnen auch spielen könnten. Streitende, spielende, lachende Kleinkinder zusammen, dass wäre echt schön. Da die Entwickler ab eh Probleme haben, Kleinkinder überhaupt einzubringen, glaube ich kaum, dass sie so komplex werden- ich fände es aber viel interessanter!

  • loh
    loh Beitragsautor

    Ich finde es immer ganz spannend, hier eure Ideen zu lesen. Ich habe diesen Artikel nun auch in der Hauptnavigation unter Sims 4 verlinkt, um vielleicht noch mehr Ideen von euch lesen zu können.

  • Ann-marie

    Es wäre toll wenn es wieder ein Monster Expansion pack zu Hallowenn geben würde in DN man auch Skelette erstellen könnte die z.B klacken bei jeden schritt und noch andere weitere Funktionen haben wie beispielsweise das man das Baby im Bauch sehen könnte. Außerden wäre es cool wenn sich Werwölfe auch an Vollmond in echte Wölfe verwandeln könnten. Es wäre auch wieder ein Haustier Expansion pack erforderlich. Zusätzlich könnte man ja noch Hauschweine oder Hühner hinzufügen. Aber Magie und extra Fähigkeiten müssen ins Spiel!!!

  • Ophelia

    Ich finde es ja schön, wenn es auch andere Inhalte gibt als in den Vorgängern, dennoch fände ich ja ein Resort aufzubauen oder mit der Familie dort Urlaub zu machen, toll. Richtig schick wäre auch eine Wasserrutsche, die man selbst zusammen bauen kann und damit immer auf jedes Grundstück passt. Eine rechte und linke Kurve, ein grades Teil, ein beginn und Abschluss- müsste ja nichts komplexes sein. Und dass würde auch gut zu den Emotionen passen: Benommen wegen Wasserrutsche, Selbssicher weil Wasserutsche bezwungen…

  • JustSomebodyRandom

    Oh,und was ich vergessen habe vielleicht so Apartments wie bei die Sims 2 und vielleicht so eine Art wie Night Live. Aber ich glaube die Sims 4:Zeit Für Freunde soll soetwas werden wir Night Live :)
    Jetzt bin ich aber fertig :D

  • JustSomebodyRandom

    Hey,
    also was ich mir wirklich sehr Wünsche sind:
    – Fantasywesen (Die wird es wahrscheinlich eh geben aber das mal zu sagen ist bestimmt nicht schlimm) Am meisten wünsche ich mir von dieses Fantasywesen:Vampire,Werwölfe,Feen,Hexen/Zauberer.Vielleicht auch neue wie:Wahrsager( die gab es schon glaub ich im 2. Teil aber soweit ich weiß nicht Spielbar),Formwandler (also das man sich vielleicht in einen Sim den man kennt verwandeln kann z.B. in die Mutter oder beste Freundin)
    -neue Karrieren z.B. Schauspieler,Politiker,Lehrer,Masseur (für Wellness-Tag), Campingaufsicht (für Outdoor-Leben)
    -Mehr Service. Sprich Handwerker,Gärtner usw.
    -Vielleicht Kleinkinder (das wünschen sich ja viele :) )
    – Vielleicht mehr Todesarten.

    Schönen Tag noch euch Allen :D

  • MissSari

    Ich wünsche mir seit langem schon die Kleinkinder aus Sims 3 zurück. Der Altersabschnitt von Baby zu Kind ist meines Erachtens ein wenig sehr groß gewählt und mit dem Baby können die Eltern nicht wirklich viel anfangen. Ich finde die Kleinkinder müssen wieder zurück kommen.
    Des weiteren finde ich mehr Pool-Zubehör sehr wichtig. Rutschen für die Kinder und Luftmatrazen. Eigentlich hatte ich mir das Für die Sommerterassen accesoires gewünscht, wurde aber entäuscht.
    Zudem wäre es super, wenn die Tiere endlich kommen. Hunde, Katzen, Hasen, Schlangen, Mäuse und vielleicht auch ein bisschen mehr. Zootiere oder so etwas in der Art. Vielleicht auch nen Zoo oder eine einfachere Art die Tiere (Zucht) zu verkaufen, zum Beispiel eine Art Einzelhandel.
    Und der Farbregler soll wieder eingeführt werden.

  • Meret

    Ich wünsche mir schon lange wieder die Tiere ins Spiel, aber deutlich mehr Tiere und insbesondere bei den Pferden genauso wie bei den Hunden in Sims 2+3 unterschiedliche Größen, mindestens die Größen Pferd und Pony. Auf Ponys könnten dann zum Beispiel Kinder und Teens reiten, aber keine Erwachsenen. Auf den Pferden könnten dann alle Altergruppen von Teens aufwärts reiten.Außerdem fände ich es gut wenn Man auch Baby Tiere im CAS erstellen könnte und nicht erst zhüchten müsste wie in den vorherigen Sims spielen. Und man könnte die Kleintiere interaktiver gestalten, und auch ein besseres Vorbild für die Tierhaltung in Reallife sein, indem man die Nagertiere zu mehreren und in größen Käfigen halten könnte als in Sims 2+3. Als zweiten Punkt hätte ich gerne ein Jahreszeiten in einem ählichen Umfang wie in Sims 3, da ich das Jahreszeiten Add-On sehr gut fand. Die Kleinkinder finde ich natürlich auf sehr wichtig. Un da ich in meinem Spiel häufig baue, hätte ich sehr gern eine Art Dachgestaltungspack, in dem man endlich die Dachschrägen wandgestalten könnte und man sein gesamtes Dach vernünftig als Wohnraum nutzen könnte, also auch Dachfenster.

  • Dilara

    Ich fände es cool das es Einhörnern,Feen,Vampire die sich wie bei der sims2 in fledermäusen verwandel,Werwölfe,Hexen;Zobies aber nicht die von der Sims3 das war ja nur für 6 st ich will aber zombiess die ewig soo bleiben und Meerjungfrauen nicht vergessen. PS loh ich bin dein gröster Fan von dir.

  • annna

    Ich würde es gut finden, wenn die Sims sich für den Alltag einige Outfits vorwählen könnten und sich dann schneller umziehen könnten. Dann muss man nicht ständig zu bearbeiten wechseln und kann die Alltagsoutfits schneller wechseln.

  • Anna Rabl

    Idee für ein Erweiterungspack: Sims 4 Fangirl Edition. Anstatt zwischen gewöhnlichen Orten kann man zwischen Fandomwelten entscheiden. Da gibt es dann Orte wie: Hogwarts, Chicago mit den Fraktionen aus Die Bestimmung, Die Lichting aus Maze Runner, Halbblutcamp aus percy jackson und vieles mehr. Das würden so viele leute kaufen!

  • Citysa

    Ich finde Sims 4 eigentlich ganz gut
    .
    -Ich vermisse aber z.B das „Einfärbe-Tool“ von Sims 3 auch bei den Ladebildschirmen könnte man doch auch wieder solche Suchbilder einführen.
    -Die Tiere fehlen mir auch sehr und hoffe das sie bald mit einem Erweiterungspack einzug ins Spiel erhalten. Toll wäre es wenn es dann einen Zoo geben würde wo man auch neben den gewöhnlichen Tieren auch exotische finden könnte. Und wenn das nicht dann fände ich es toll wenn man Landwirt als Beruf ergreifen könnte.Auch mehr Interaktionen mit den Tieren wären super.
    -Weniger Accessoires-Packs
    -Die Gameplay-Packs nicht nur als Download sondern auch im Laden anbieten
    -Die Fabelwesen sollten mehr Spezielle Aktionen haben, denn ich muss zugeben das ich ziemlich enttäuscht war als ich gesehen habe das die Aliens kein UFO mit den man die Nachbarschaft unsicher machen konnte mehr hatten und auch so finde ich die Interaktionmöglichkeiten sehr begrenzt. Während ich die Tarnung sehr gelungen finde. Ich hoffe das für die Aliens zumindest ein UFO nachgereicht wird.
    -Mehr Familienleben wäre nicht schlecht
    -Wetter, Jahreszeiten und Feiertage fehlen mir auch noch und ich hoffe das dann am Weihnachtsabend der Weihnachtsmann vorbeikommt wie bei Sims 2
    -Ein Nachtleben und Stars Erweiterungspack wäre auch noch super. Ich würde mir noch wünschen, dass das Nachtleben noch etwas wilder und durchgeknallter wird ( Was eventuell an den Getränken liegen könnte :P) Auch die Stars könnten von einen regelrechten Blitzlichtgewitter überrascht werden.
    -Gärtner, Diebe und Co sollten auch wieder Einzug ins Spiel finden
    -Kleinkinder (wer hätte das gedacht? :P ) fehlen auch noch

    Natürlich weiß ich das man ein Spiel nie zu 100% perfekt machen kann und auch nie alle zufrieden sind dennoch hoffe ich das wenigstens ein paar meiner Wünsche erfüllt werden

    LG: Citysa

  • 145297579

    Und mir wären auch die Reisen wichtig!!!!!
    Nach Spanien, USA, Hawaii, Ägypten u.n.m!!

  • 145297579

    Ich finde es wichtig, dass Tiere (Hund, Katze, Kaninchen, Pferd u.s.w.), Fabelwesen (Vampiere, Werwölfe, Feen, Einhörner, u.s.w.), viel größre Grundstücke, ein-zwei weitere
    Etagn/Stockwerke, mehr Sachen für den Pool (Sprungbrett, Wasserrutsche, „Wasserfall“ u.s.w.) und die Kleinkinder
    hinzu kommen.

  • katalia

    wisst ihr das am dienstag den 19 mai von die Sims 4 was neues herauskommt

  • Mercy

    ich wünsche mir das es wieder Reisen gibt ,aber nach Hawaii , Spanien , Großbritanien oder USA . Weil es in Sims 3 nur nach Frankreich , China und Ägypten gab.

  • Robert

    Es wäre toll, wenn es möglich wäre, auch nur Teile von Stapeln aus dem Inventar zu verkaufen.
    Mein SIM ist Wissenschaftler und daher brauche ich sehr viel verschiedene Blumen und Gemüse. Aber nicht alles, war geerntet wird. Zur Zeit kann ich aus dem Stapel immer nur mühsam ein paar Stück herausziehen um den Rest verkaufen zu können, um nachher die zur Seite gelegten Stück wieder einzeln in das Inventar zu ziehen.
    Ich hätte da an eine Checkbox gedacht, bei der man beim Verkauf eingeben kann wie viele Stück des Stapels verkauft werden sollen, wenn ein Stapel vorhanden ist.
    Wäre eine echte Erleichterung!

  • Carina

    Ich habe gerade sims4 gespielt und ich habe überlegt das man doch sowas machen könnte (damit es echter ist) das wenn man als teenager ein Freund hat und ihn seinen Eltern vorstellt, der vater erstmal tottal mistrauisch wäre und so ode auch zb den teenager sachen verbietet oder so ich fände das super dann wäre es viel echter. zb auch wie der teenager rumläuft also anziehsachen und so das halt die eltern mehr wie echte eltern sind und die kinder mehr wie echte kinder ich fände das wär echt toll! das erweiterungspack würde dann Sims4 Familienleben heißen! Wäre echt super

    (tut mir leid wenn es paar rechtschreibe Fehler gibt)

  • sims4ever

    Was mir noch aufgefallen ist, dass man höchstens zu zweit an einem Puppenhaus spielen kann. Ich würde die Kinder aber gerne alle miteinander spielen lassen.

    Das mit den Kindermerkmalen kann ich bestätigen!

  • Melissa

    Ich würde mir wirklich wünschen das es endlich wieder kleinkinder gibt es wäre auch toll wenn es etwas zwischen kind und teenager gäbe und auch zwischen teenager und jungem Erwachsenen wäre schön, ich könnte mir auch vorstellen wenn man als beruf sänger, schauspieler und so weiter berufe im Promi buisnes machen könnte auch um dabei zu sein. Das erweiterungs pack An die arbeit hab ich schon aber es fehlen immer noch so tolle sachen wie auch schon gesagt wurde… das man die kinder in der schule durch ihre probleme begleitet genau so wie die erwachsenen mit der midlife crisis wäre echt super
    (sorry wegen der rechtschreibung usw)

  • Henri

    Tiere dürften kompliziert werden, da sie sich mit den Emotionen überschneiden könnten (Emotional oder nicht Emotional, das ist hier die Frage.).

  • Henri

    Ich fände auch ein verbessertes Studentenaddon ziemlich cool. Bei Wildes Studentenleben ist die Umsetzung so lala ausgefallen:
    -„wild“ war irgendwie nichts bei mir, eher eintönig.
    -Die „Höhen und Tiefen“ waren ebenfalls kaum bemerkbar.

    Es wäre doch super wenn man seinen Sim überallhin begleiten könnte! Als Kind gehts zur Grundschule, wo es Nachsitzen wie in Sims3 und verschiedene, freundliche oder gemeine, Lehrer/innen gibt. Intelligenzbolzen oder Möchtegernmobber auf der Oberschule (das wären realistische Tiefen. Dann muss man seinen Teenager durchden Kampf gegen die fiese Gang begleiten.) und zuletzt die Uni. Für die Erwachsenen den Interaktiven Lehrerberuf, bei dem man zum Rektor werden kann. Aufgaben wie Klassensprecher, Schatzmeister oder Reporter der Schülerzeitung für Kinder/Teenager, und Auswirkungen der Schulnoten auf des spätere Leben!
    Das wäre mein Wunsch-Addon

  • Ophelia

    Ein Familienaddon wäre toll- mit Nachthemden für Mädels, neue Frisuren und Kleidung für Simkinder- und Kindermerkmale, die man im Teenie und Erwachsenenalter tauschen muss- sowie man ja auch spezielle Bestreben hat. stelle mir da sowas wie trotzkopf, Prinzessin, Träumer, Rabauke vor :) Romantisch etc. kann man ja erst im erwachsenenalter wählen, fände das als Gegenkomponente schön. Und natürlich einige neue Familiengrundstücke als Ausflugziel…

  • Marlene

    Ich erhoffe mir eine tolle Urlaubs Erweiterung bei Sims 4.
    So wie in Sims 2 da man im Meer baden gehen kann Kinder Sandburgen baun, oder im Winter Schifahren etc.

    ganz normalen Urlaubskram eben und keine Abendteuer mehr
    Meiner Meinung nach ist im 3 Teil viel zu übertrieben worden.

    Außer Abendteuer hat man im Urlaub fast nichts machen können auf dauer Langweilig und mein Spiel ist nach der Urlaubsfahrt immer abgestürzt oder es sind Fehler aufgetreten – nervig

    Es wäre auch toll wenn Kinder mehr machen dürfen.
    Bsp. Sims 3 Tiererweiterung, wiso dürfen Kinder nicht reiten??
    Gerade Kinder machen das normalerweise gerne.
    Und wiso dürfen Sims Eltern nicht selbst die „Sperrstunde“ für die Kinder festlegen wann diese nach Hause müssen?

    Die Erweiterungen sollten mehr ins Detail ausgearbeitet werden.

    z.b. beim Pool
    sollte es verschiederne Rutschen geben
    Gummischwimmtiere für Kinder
    Whirlpool den man in den Pool bauen kann
    Poolspiele

    Was ich schade finde das es keinen Farbregler gibt, damit ich eine Wandfarbe auwählen kann
    es gibt zwar bei Sims 4 verschiederne Farben aber ich finde ein Farbregler wäre besser gewesen.
    Das die vielen Muster weg sind von Teil 3, ist zwar bisschen schade dafür läuft aber das Spiel stabiler.

  • Jasmina

    Ich wünsche mir für die Sims4 ein Pack, Indem man in richtig überfüllte Diskos gehen kann. Es wäre ebenfalls toll, wenn man sich ein Hotelzimmer mieten kann. In dem Hotel kann man auswählen, wie viele Nächte man von 1-7 dort bleiben kann. Ist man länger als 7 Nächte dort, muss man mit einer hohen Geldstrafe zahlen.

  • DerpyAngel

    Ich würde mir für ein (hoffentlich) kommendes Tier-Erweiterungspack, viel mehr Nager zum Interagieren wünschen. Karnickel, Mäuse, Ratten und auf jeden Fall Frettchen. Aber Frettchen auch so, dass sie wie Katzen und Hunde wären. Und nicht langweilig in einem Käfig hocken.
    Vielleicht auch mehr exotische Tiere, welche fallen mir leider grade keine ein ._.

  • Henri

    -Jahreszeiten
    -Kleinkinder
    -Das Erstelle einen Stil aus Die Sims 3!
    -Ein Starsystem mit Paperazziberuf
    -Reiseziele mit Berufen wie Reiseberater und, was mit einer offenen Welt verbunden Wäre, PILOT!
    -Als Reiseziele wären alte Sims-Städte wie Veronaville oder Sunset Valley in neuer Grafik geeignet.

  • sims4ever

    PS: Und natürlich Autos und weitere Transportmittel, kürzere Wartezeiten um von A nach B zu kommen…

  • sims4ever

    Hallo^^,

    ich wünsche mir, dass die ganzen Erweiterungen von sims 3 zurückkommen.

    -Einfach tierisch
    … also Haustiere, aber evt. mehr Auswahl und auch Nutztiere? Außerdem, dass man die Tiere für Geld züchten kann, mit ihnen spielen, Gassi gehen/Auslauf machen und es extra Einrichtungen für Tiere gibt. Vielleicht dass man, als Job, Tiere versorgen kann oder im Tierheim arbeiten.
    -Wildes Studentenleben
    … find ich jetzt nicht so wichtig, das kann warten…
    -Jahreszeiten
    … hier sollten die Jaheszeiten und das Wetter wieder ins Spiel kommen.
    -Late Night
    … hier könnten die Vampire mit neuen Kräften zurückkehren.
    -Besonderes
    …Kleinkinder, etwas zwischen Kind und Teen
    … neue Grundstücke in den Welten

    Gruß
    sims4ever

  • mischa

    kleine sache noch die ich vergessen habe ich bin ein grosser fan von gestüt gut marienhof (eine youtuberin) sie erstellt echt mega gute pferde und wenn eine erweiterung mit tieren kommt würde ich mich echt über solche pferde,gelände und ställe freuen also sie baut und erstellt mega schöne pferde und ställe und vielleicht kommen ja in sims 4 auch so tolle realistische pferde (tiere) :)))

  • mischa

    hallo also ich finde die sims 4 echt gut aber sims 3 jedoch noch besser es muss dringend etwas mit tieren kommen den ohne tiere wird es langweilig,vielleicht auch nich nur katze,hund und pferd vielleicht noch ein anderes tier aber muss nich sein.was mir sehr fehlt ist das selbst einfärben der sachen,dinge was auch immer also unbedingt sollte man die sachen wieder selbst einfärben können were mega cool.
    PS mega gutes spiel bin auch schon immer sims fan aber unbedingt ein erweiterungs pack mit tieren. :(

  • bellamaus03

    Ich finde an dem Spiel sehr gut das es bessere Emotionen zu sehen sind aber auch das man sich mit ein paar Updates viele Verbesserungen ermöglichen kann.
    PS. Das Spiel gibt es noch nicht sooooo lange, also es werden bestimmt noch fabelwesen der Autos kommen man muss nur abwarten:-)

  • Amie

    Wann gibt es endlich Kleinkinder, Autos, Jahreszeiten und Haustiere? das wäre echt super wenn es das geben würde, dann könnte man z.B mit dem Auto zur Arbeit fahren oder Einkaufen fahren und bei den Haustieren könnte man schön spazieren gehen und ja, ich würde mich freuen wenn es das bei den sims 4 geben würde :)

  • Pia

    Ich würde es toll finden wenn es: Haustiere gibt, man Fabelwesen spielen kann also wieder die wie Supernatural nur ich finde für die Hexen und Co. Könnte es ja Greife geben also zum reiten, und vielleicht noch andere Fabelwesen Haustiere.Toll wären mehr Frisuren und Haarfarben ein Dunkelblond vermisse ich sehr. Und gibt es bald wieder Autos und Taxis das in Hinsicht auf Sims 3 schlechter geworden. Sonst ist Sims 4 einfach super alles so schön umgesetzt!

  • KaityCupcake

    Mir macht sims 4 bis jetzt großen Spaß, aber ich wünsche mir Fabelwesen wie Meerjungfrauen und Hexen und würde mich über etwas wie Sims 3 Wildes Studentenleben freuen!

  • kittyblue

    Ich würde mir wünschen das es endlich mal wieder spühlmaschienen, Aquarien (in verschiedenen größen) kleinkinder ,Fahräder, Motorräder und mehr auswahl an Betten gibt, gab in sims3 schon net viel auswahl da war der komfortwert gering das war sch…..e!!!!
    Mehr auswahl an Hosen, Röcken, Oberbekleidung und KomplettOutfits; Auch wäre nett wens mehr Haare gäbe ( ausgefallene friesuren grade kurze friesuren freche haarschnitte
    keintiere wie kannienchen die dann von den sims aus den käfig genommen und im auslauf auf der wiese oder im haus rumm hoppeln, vieleicht mal zur abwechslung enten, hüner(da könnten die sims die eier verkaufen oder essen (mehr gefieder tiere) KEINE PFERDE :(((

  • Dani

    Also das einzige was ich mir vom ganzen Herzen wünsche ist, dass man die Größe des Sims verstellen kann. Sehr oft wirken auf die Männer kleiner als die Frauen und das sieht dann natürlich etwas seltsam aus.
    Und naja es fehlt eben das aus Teil drei das man einfach durch die Stadt laufen kann. Wir waren alle froh das der Ladebildschirm abgeschafft war…

  • loh
    loh Beitragsautor

    Beim Bauernhof bin ich auch dabei und wünsche mir den, seit ich die Pferde in Sims 3 gesehen habe: Allerdings sollten die Nutztiere nicht spielbar sein, sondern eher wie die Bienen aus Supernatural funktionieren: Animierte Objekte, die gepflegt werden müssen und ein Produkt erzeugen. Kühe müssen also gefüttert und gemistet werden und geben Milch oder auch Fleisch. Aus der Milch sollen meine Sims dann Milchflaschen und Käse machen und zusammen mit Fleisch und Wurst im Hofladen zum Verkauf anbieten können. die Verkaufsmöglichkeit brauche ich allerdings auch keinen Bauernhof. Generell fände ich die verschiedensten Produktionsketten mit Verkauf der hergestellten Waren einen sehr spannenden Teil für Sims. Gerene sehe ich da auch die bisherigen Möglichkeiten aus Sims 2 und 3 wieder: Töpfern, Nähen, Blumensträuße binden, Bildhauen, Fotografieren, Nektarherstellung, Erfinden.
    Sammeln, Geschicklichkeit, Malen, Angeln und Kochen erzeugen ja schon in Sims 4 Verkaufbares.

  • Ophelia

    Bauernhof fände ich ja auch niedlich, aber wenn jedes Tier wieder steuerbar und somit Familienteilnehmer ist, hat man insgesamt nur die Möglichkeit sechs Tier aufzunehmen und irgendwie ist ein bauernhof aus schaf, Kuh, schwein, einer Katze, einen Hund und einen Pferd- nunja, irgendwie seltsam- dass müsste dann irgendwie anders laufen :)

  • Anna Maria

    Ich würde mir wünschen, wenn ein Erweiterungspack kommen würde, bei dem man einen Bauernhof erstellen kann. Pferde gab es ja bisher schon, allerdings keine Kühe, Schafe, Schweine usw.
    Wäre super, wenn Ihr das in einem „Tierischen-Erweiterungspack“ einbauen könntet.

  • Lilistyle

    Ich würde mir so gerne irgendwie Wölfe wünschen und ein pack was irgendwie Leben auf dem Bauernhof heißt oder so

  • Magdalena

    Ich hab die Sims 4 jetzt seit Weihnachten und kann von demher nicht sagen, wie das Spiel komplett ohne Patches war/ist, allerdings finde ich es echt super von EA, dass sie die Patches und die damit verbundenen Spielinhalte kostenlos zur Verfügung stellen.
    Wünschen würde ich mir für die Sims 4 Erweiterungen mit Tieren und Jahreszeiten, wobei ich ohnehin davon ausgehe, dass die beiden kommen. Weiterhin fände ich es sehr ansprechend, wenn auch wieder Fabelwesen wie Feen und Vampire erscheinen würden. Über ein Add-on wie Open for Business in die Sims 2 würde ich mich auch unendlich freuen, da ich es in die Sims 3 schon sehr schade fand, dass man keinen eigenen Laden eröffnen konnte. Außerdem würden mich insbesondere neue Städte mit abwechslungsreicheren Gemeinschaftsgrundstücken aufheitern.
    MfG Magdalena

    PS: Sorry für die förmliche Sprache, aber ich fand’s irgendwie witzig… ^^

  • Sarina

    Die Sims 4 ist schon recht gut, wird aber ohne Erweiterungspacks auf Dauer wirklich langweilig. Würde mich über Tiere, Fabelwesen und Jahreszeiten freuen:) Was ich auch sehr vermisse sind die Kleinkinder. Auch ein Einkaufsgeschäft für Lebensmittel wäre von großem Vorteil, da ich keine Ahnung habe woher ich frische Lebensmittel bekommen soll. Ich hatte zwar kein Sims 2 Spiel, aber die Idee, dass man eigene Läden eröffnen und seine eigenen Sachen verkaufen kann hört sich nicht schlecht an, könnte man in Sims 4 auch einführen. Vielen Dank im Voraus:)

  • Azinda

    Hey, ich fände es echt cool wenn es wieder Tiere gäbe, so wie in den sims 3, am besten noch mehr, dass man dann auch Waldtiere wie Rehe oder eventuell Bären in den Haushalt aufnehmen kann und spielen kann, schön wären auch größere Städte und die Funktion eine Stadt völlig neu zu bauen, man könnte sie dann mit anderen teilen und riesige Großstädte erschaffen. Vielleicht könnte man auch einen baum einfügen, der schnell wächst und in dem ein Baumhaus mit allen drum und dran wächst. Ich würde mich auch freuen wenn man Klamotten für sims selbst designen könnte. Es gäbe dann eine Stadt die man nur im online Modus betreten könnte, dort könnte man sich in einem der Shoppingcenters anmelden und einen Laden mit den selbst designten Klamotten eröffnen. Und wenn es mehr pflanzen gäbe die man nur züchten kann, wie wärs wenns ein extra Gartenarbeit erweiterungspack gäbe, am besten kostenlos ; ) . Auch finde ich dass es schön wäre wenn es ein Fantasy erweiterungspack gäbe, mit Drachen, Elfen Werwölfen, Hexen, und einer Stadt in der nur Fantasy wesen leben in den oben erwähnten bäumen zum Beispiel, auch Pegasus, Einhorn, Vielleicht Elementar Pferde, Feuer, wasser, erde, etc.
    Und Armbänder die sehr selten sind, man kann ein haar eines tieres in sie einschweißen, dann kann man sich in das jeweilige Tier verwandeln. Kinder mit einem Pferde Armband würden dann fohlen und erwachsene Pferde, Dazu wüsste es dann natürlich ein Tier erweiterungspack geben. Schön wäre wenn man das kostenlos herunterladen könnte, aber dann würde EA ja nichts mehr verdienen, Neue Fähigkeiten wie Bildhauerei und andere würden mich freuen, Achja wie wäre es wenn man nach dem die sims gestorben sind entscheiden könnte ob man skellet, Zombie, oder Geist sein möchte. Als Werwölfe muss man dann aber auch ein richtiger wolf sein, in den sims 3 hatt mich das ein bisschen gestört. manchmal. Außer dem feen die halt wasser-, feuer-, Luft- , Eis- oder Erdfeen sein können. Und Wendeltreppen und neue Bauobjekte.

  • Ophelia

    Die Grundstücke gefallen mir super- in Sims 3 habe ich stundenlang gebaut, und dann haben die Grundstücke doch nicht richtig am Bordstein abgeschlossen. Dass es keine Autos gibt auch. Manchmal haben meine Sims in Sims 3 6 stunden bis zum Park gebraucht- die kostbare Zeit nutze ich jetzt anders. Was mir fehlt sind eher normale Berufe (Arzt, Erzieher…), mehr Spiele für draußen (Basketball, Baumhaus, Sandkasten, Schaukel….), Bestreben und Charaktermerkmale, Hobbys und gemeinsames Musizieren, mehr Techtelmechtelorte besonders für öffentliche Grundstücke, Wendeltreppen- aber das kann noch kommen. Allerdings möchte ich nicht wieder so viel zukaufen wie in Sims 3 ;) Mal schauen, ob ich das schaffe ;)

  • NerinaBlackfire

    Das Spiel ist wie eine Mischung aus Sims 2 und Sims 3 und doch wieder nicht. Genauso empfinde ich es nach wie vor : Schöne Grafik einige Erneuerungen sind super, doch auch wieder nicht. Ich vermisse die grosse Auswahl an Farben im CAS und Baumodus, mich nerven die Ladebildschirme, die genauso lästig sind wie in Sims 2, die Musik die bei Emotionen immer wieder kommt. Einige der genannten Dinge werden wohl kaum geändert…schade, aber ein bisschen mehr Action mit Optionen aus Sims 3 wie im Wasser schwimmen wäre mal eine tolle Erneuerung, wenn möglich eher als in Sims 3. Jahreszeiten und Übernatürliche „addons“ wären wünschenswert. Vampire wie in Sims 2 waren der Hammer genauso die optische Darstellung der Werwölfe aus dieser Zeit waren episch.

  • Dominik

    Ich würde mir wünschen:
    -Kleinkinder
    -Wetter und Jahreszeiten
    -Tiere
    -Nachtleben
    -Urlaub
    -Studenten
    -Neue Karrieren wie Arzt , Feuerwehr
    -Npcs wieder wie Feuerwehr , Polizei , Diebe , Gärtner im Haushalt
    -Mehr Grundstücke
    -Neue Gemeinschaftsgrundstücke
    -Mehr Todesarten für die Sims die es auch in den Vorgängern gab
    -Lebensmittel , Kleidung , Accesories kaufen
    -Neue Erweiterungspacks wie z.b mit einem Freizeitpark
    -Die Poolrutsche für die Pools
    -Mehr Nachbarschaften
    -Den Kellerbautool
    -Neues Obst und Gemüse zum Ernten
    -Mehr Aktivitäten
    -Mehr Gegenstände wie Schlagzeug , Baumhaus und Staubsauger :P
    -Neue Kreaturen inbesondere die Aliens , Werwölfe , Meerjungfrauen , und Hexen , Zauberer
    -Magie
    -Mehr Berufe
    -Neue Merkmale und Bestreben
    -Im Erstelle einen Sim Geister und weitere Kreaturen erstellen wie es in Sims 3 Supernatural mal war.
    -Mehr Kleidungen

  • Bella

    Ich finde viel der oben genannten Vorschläge gut vorallem dem mit den Festen für die Jahreszeiten wo ich in der Weihnachtszeit auch noch einen Adventskalender gern hätte :)
    Ich wünsche mir:
    -Fabelwesen ( Alle die es auch in Sims 3 gab vllt sogar mehr :D )
    -Jahreszeiten
    -Unileben
    -Ein Reisepack mit Strand,Berge & Co (wie z.B. Inselparadies aus Sims 3 oder die Reiseerweiterungen bei Sims 2 und 3 und hoffentlich wird das was bald raus kommt Teile davon beinhalten)
    -Das die Freundschaften und Beziehungen nicht mehr so schnell fallen
    -Mehr Berufe (auch außergewöhnliche nicht nur die typischen)
    -Kleinkinder ( und mehr familienbezogene Aktivitäten unter den Familienmitgliedern)
    -Mehr Alltagsleben und Situationen ( Krankheiten, Freizeit, Beruf, Schule mit z.B. festem Stundenplan; Sport etc.)
    -Mehr Kreative Aktivitäten und Hobbys (z.B. Basteln, andere Instrumente z.B. Flöte)
    -Mehr Fortbewegungsmöglichekeiten wie z.B. Skateboard,Inleiner,Straßenbahn etc.
    -Intensiver Kontakt zu andern Spielern im Spiel mit z.B. Zusammenarbeit an Häusern oder mit zusammenspielen in einer Stadt
    -Freiplazierbare Grundstücke verschiedener Größen (mir mangelt es eindeutig an Grundstücken :D)
    -Mehr Ausstattung für die Sims und die Häuser
    -irgendwie auch Tiere obwohl ich kaum mit ihnen gespielt habe

    Im Allgemeinen wünsche ich mir sehr viel für Sims 4 mit mehr Alltagsleben. Je läger man darüber nachdenkt umsomehr Ideen fallen einem ein. Ich weiß das es niemals alle gewünschen Ideen meinerseits und anderseits erfüllt werden, aber trotzdem hofft man auf Teile der Idee. Wir wissen auch das EA einiges aus dem Spiel rausgelassen hat was und was uns störte,aber wir müssen uns auch klarmachen das sie ihre Gründe dafür hatten und das Spiel an anderen Stellen verbessert haben. Ich liebe das Spiel jetzt schon aber es fehlt hier und da das gewisse etwas, aber ich weiß das es nunmal gerade erst das Grundspiel ist und hoffentlich noch viel von EA folgen wird.

    Viele Grüße Bella :)

  • Christa

    Leute,
    Meerjungfrauen, Pferde oder so werden nicht funktionieren. Dafür habt ihr Sims 3.
    Und Leonie Poker, das Spiel ist ja erst seit SEPTEMBER raus..
    Sims 3 wurde auch erst durch EP’s richtig gut.

    Also ich wünsche mir Haustiere.
    NORMALE Haustiere.
    Katzen, Hunde, Terraristik, Aquaristik und Vögel.
    Desweiteren würde ich mich über Geschirrspülmaschinen und Müllzerkleinerer freuen.
    Vampire und Werwölfe wären wieder sehr cool.
    Aber kein anderer Fantasykram.
    Schön würde ich es auch finden, wenn irgendwann ein Update/Patch kommt, wo Die Sims sich merken, was ihr Bett ist.
    Sieht nämlich komisch aus, wenn die Tochter und der Vater zusammenschlafen..
    In Sims 2 fand ich cool, dass man seine Lebensmittel kaufen musste und Klamotten, Möbel und so shoppen konnte.
    Das wäre ein Highlight.
    Mehr Nachbarschaften oder mehr Grundstücke sind für mich ein Muss.
    Mittlerweile leide ich an Platzmangel.

  • SirRageALot

    Ich fände es mal interessant, wenn es in Sims die Möglichkeit gäbe, mit einer Familie in die Stadt eines anderen Spielers einzuziehen, mit dessen Zustimmung natürlich.
    Es kämen bestimmt lustige Städten und Gemeinden dabei raus. :)

  • Monika

    Ich finde Sims 4 super das beste von allen Teilen und ich habe alle.
    Ich wünsche mir am liebsten ein Addon wie damals Geschäfte, das war für mich das beste überhaubt. Vierleicht mit noch mehreren möglchkeiten wie Frisuren mmachen oder Apotheken medizin herstellen,
    Dazu klar das Wetter und die Tiere.
    Stadtleben, wie auch Freizeit mit Parks mit Bahnen oder Attrtktionen da wäre ich für alles offen.

    Fabelwesen müsste ich keine habe, ich hasse sie und habe nie mit ihnen gespielt, am wenigsten Supernatural das war für mich das schlimmste.

  • Katja

    Für mich wäre das optimale Addon, was mit Feierlichkeiten zutun hat. Weihnachten, Ostern, Thanksgiving und Halloween. Dazu spezielle Aktivitäten, wie zum Beispiel das Schmücken des Weihnachtsbaums und/oder verpacken der Geschenke, Kürbis schnitzen an Halloween, Eier suchen, besondere Rezepte natürlich auch: Eierpunsch, Stollen (was natürlich in den USA nicht so üblich ist wie in Deutschland), Eier färben usw. Das wären so meine Ideen und Anregungen für die Zukunft von Die Sims 4. :)

  • PinkFluffyUnicorn

    Ich fänds richtig cool, wenn man bei Sims eigene Frisuren erstellen könnte, also richtig mit im Spiel inbegriffen. Dass man dann an einzelnen Strähnen ziehen kann, wie man es jetzt beim Körper machen kann. Das wär richtig nice.

    LG, Pinky

  • Hartmann

    Ich finde Sims4 teil weis gut.Leider kann man Kleininder nicht das Laufen beibringen eine Wiege steht wieder im immer wie bei Sims 1
    Was neues wäre man könnte selber einkaufen gehen,richtig putzen,Stausaugen.

  • Melli

    ich habe mir das spiel gleich geholt als es raus kam
    aber ich bin schon ein wenig enttäuscht
    keine Autos, keine kleinkinder, und eine richtige stadt wo man zb shoppen kann wie in die sims 2 wäre auch nicht schlecht

  • Michi

    Ich würde mir wünschen das man auto fahren kann und es mehrere Welten gibt.Es würde auch noch schön sein wenn es Freizeitparks geben würde z.B. Mit dem Zubehör Achterbahnen u.s.w. Was auch noch toll währe wenn es einkaufsläden geben würde z.b.klamotten Läden wo es andere Klamotten gibt als beim Aussehn ändern oder beim Familien erstellen (sie sollen kein echtes Geld kosten sondern simlons was die sims verdienen ).Kontakte zu realen Mitspielern .Das es für die Babys auch Klamotten gibt und auch mit ihnen Kinderwagen fahren kann .Es soll auch Kleinkinder geben wo sie z.b laufen lernen können .Selber einen Laden führen wo man seine eigenen Kollektionen verkaufen kann und jeweils den Preis bestimmen ,man könnte z.b Medizin erstellen oder selber Klamotten kreieren .Ein Teil der Stadt für Einkaufs Läden . Was mir auch noch fehlt sind Haustier also überhaupt grundsätzlich Tiere.

    edit: Ich würde mich sehr auf eine Antwort von ihnen freuen.

  • Shaitana

    „morgen“ ihr mit-sims-junkies ;DDD

    also nach meiner anfänglichen skepis, und die war
    seeeehr groos, bin ich nun von sim4 überzeugt und
    dieser teil ist wesentlich ausgetüftelter als
    voher gedacht…

    aber natürlich hab auch ich einiges zu bemängeln
    (, war ja klar, ne???^^)

    mich stört dat nicht-auto-fahren persönlich gar nicht,
    weil ich mich sowieso immer gebeamt hab in teil drei *lach*
    wat mich aber dolle nervt, ist dieses ständige unwohlsein…
    z.b., meine simin ist inspiriert, hat den wunsch,
    ne gruppenmahlzeit zuzubereiten, auf einmal ist
    die theke dreckig, blubb unwohlsein,
    also aufhörn mitm kochen, theke putzen,
    unwohlsein weg, wunsch auch…
    dat nervt gewaltig!!!

    die zweite sache, die ich seeehr vermisse,
    ist, dass man keine insekten u.ä. mehr sammeln kann,
    hab nämlich schon einige glühwürmchen und
    schmetterlinge entdeckt^^…

    in sims3 war meine simin eine tauchende hexe,
    nebenberuf: freischaffende alchimistin,
    hauptberuf: sammlerin (insbesondere blumen)…
    wenn mans richig angestellt hat,
    konnte man durchs blumen pflücken reich werden und
    bekam auch noch für die wunscherfüllungen
    jede menge „belohnungspunkte“…

    aber da wir ja grad mal beim hauptspiel sind,
    bei sims3 war das auch überschaubar,
    lassen wir uns mal überraschen,
    wat sich die entwickler noch alles einfallen lassen
    und wenn einiges, wat fehlt, der stabilität hilft,
    bin ich bereit, einbußen hinzunehmen,
    aber graaad so^^…

    alchemie fällt ja nun leider aus, weil man die tränke frei
    kaufen kann und auch die merkmale halten sich noch in grenzen,
    wat aber auch zu erwarten war,
    da kommt sicherlich noch einiges nach, wie in teil drei :)

    worüber ich mich wahnsinnig freun würde,
    wären natürlich kreaturen, jahreszeiten,
    uni und co. und wenns iwann die möglichkeit gäbe,
    doch noch einiges mehr zu sammeln *lach*
    (cool fände ich grössere bzw. viiiiel grösser grundstücke ) uuund
    ich hab da grad ne idee: die jahreszeiten könnte man
    doch auch in einzelne welten/orte packen,
    so dass man selbst entscheiden kann,
    wohin mal „reist“ und welche jahreszeit man will)
    das hätte doch wirklich mal kultcharakter *dolle nick*

    einige weitere haushaltsgegenstände wie
    ne hacke (essenszerkleinerer) und ne spülmaschine
    wären nicht schlecht…
    den einen mülleimer findsch richtig cool,
    da kann man durchs recyceln auch noch
    simoleons machen… niiiicht schlecht, die idee…

    außerdem fänd ichs persönlich gut,
    wenn noch vor weihnachten iwas in der richtung
    erscheinen könnte…
    dieser dauernde sommer, ohne die möglichkeiten
    des sonnens, im fluss oder see schwimmens,
    tauchens o.ä., währends im rl eisig kalt ist,
    is schon merkwürdig :DDD

    achja: ich hab ihre rakete aufm hausdach
    „geparkt“, nimmt dort keinen platz weg *hihihi*,
    aber dass meiner simin die geschicklichkeit beim
    updaten/upgraden nicht hilft, is schon seeehr
    verwunderlich Ö.Ö

    aber nun ja, genau diese merkwürdigkeiten
    machen die sims ja aus und auch so liebenswürdig…

    ich finde auch die sims nicht sooo schlimm,
    wie ich gedacht hatte, sind gar nicht soweit weg
    von denen in teil drei… gefällt mir *gaaanz dolle nick*
    ein paar mehr accessoires wie brillen,
    tatoos und schmuck wären in zukunft noch nett…

    so, nun aber schluss hier,
    vtg und biba, shaitana.

  • Sarah

    Die Sims 4 ist super gemacht. Ich vermisse aber auch, das man kein Auto fahren kann und das es keine Tiere gibt! Wo ich finde, dass Tiere in so einem Spiel reingehören.
    Zum Glück kann man ja jetzt schon Pools bauen, wo ich eigentlich finde, wenn man ein Spiel erneuert, sollten diese Grundsachen vorhanden sein, da es sonst eine Verschlechterung des Spiels ist! Ich hoffe, dass es in Zukunft die Features geben wird, die in den letzten Teilen vorhanden waren und man immer wieder neue Überraschungen erlebt, da es sonst schnell langweilig wird, im Gegensatz zu den vorigen.
    Trotzdem eine super Entwicklung mit echten Effekten :-)

  • Alex

    Sims 4 gefällt mir bis jetzt sehr gut, doch ein Erweiterungspack über Tiere muss schnell folgen, denn ohne diese wird das Spiel auf dauer langweilig. Außerdem möchte ich wieder wie in sims 2 ein eigenes Geschäft eröffnen können, bei dem ich meine selbst gebauten Gegenstände verkaufen kann, denn das hatte ich auch in die Sims 3 sehr vermisst.

  • Julia

    Ich finde das Prinzip von Sims 4 eigentlich recht gut ich habe das Spiel jetzt seit etwa einer Woche und auch schon Pools usw die bei den neuern Updates vorhanden waren mich stört aber das es viele Funktionen die es bei Sims3 gab Nicht vorhanden sind und auch das man „reisen“ muss um andere Bereiche der Welten zu besuchen… Aber im großen und ganzen gefällt mir das Spiel dennoch hoffe ich auf Erweiterungen die das Spiel verbessern sonst bleibt Sims 3 weiterhin mein liebstes Sims Spiel und Sims 4 wird es nicht toppen

  • Melanie

    Ich würde mir sehr wünschen, dass man durch ein Update endlich Auto fahren kann!
    Ich hoffe auch, dass es Meerjungfrauen geben wird.
    Ich ahbe mir die sims 4 bereits zugelegt und finde das Spiel sehr gut!
    Endlich ist außerdem draußen mal was los!Leute laufen den ganzen Tag herum, unterhalten sich und die Natur ist endlich bunter und viel mir im Detail als bei den Vorgängern.

  • Leonie Poker

    Ich find Sims4 gar nicht so gut wie Sims3, da es jetzt noch gar keine „Fabelwesen“ gibt usw. und man z.B. nicht schwimmen kann, weniger Friesuren und Auswahl von Kleiderstücken hat oder nicht mit Autos fahren kann. Das enttäuscht mich!
    Wenn es vielleicht mal eine Erweiterung geben wird werde ich es mir vielleicht kaufen, aber ich finde das es sich nicht lohnt sich Sims4 anzuschaffen. Mein Lieblingssims von allen wird immer Sims3 bleiben!!!
    LG

  • Michaela-Kerstin B.

    Ich wünsche mir das wie bei die Sims 3 mit den Pferde u. Fabelwesen auch für Die Sims 4 gibt Vampire ,Wehrwölfe hexen usw. danke im voraus.