Allgemeine Planung und Konstruktion eines Grundrisses


Erläuterung der Raumplanung bei der Grundrissentwicklung für Sims-Architektur als Teil unserer Serie: Grundrissgestaltung und Architektur für Wohngrundstücke

Zusammenstellung der gewünschten Räume

Klar, Küche und Bad, sowie eine Schlafmöglichkeit sollten auf einem Wohngrundstück nicht fehlen. Ab dann hängt es aber sehr von der Zusammensetzung des Sim-Haushaltes und der Berufe/Hobbies der Sims ab, welche Räume benötigt werden.

Selbst wenn ein Gebäude für keinen speziellen Haushalt erstellt werden soll - eine Vorstellung für die Nutzung muss vor dem Bau vorhanden sein. Im einfachsten Fall wird das Haus als Wenigpersonenhaushalt oder als Familienhaus geplant, bei dem die Sims als Angestellte außerhalb des Eigenheims arbeiten.

Beispiele für typische und zusätzliche Räume findest du hier:

Verteilung von Objektfunktionen auf Etagen

Wird ein Gebäude mehretagig angelegt, ist es wichtig, die Objekte zur Bedürfnisbefriedigung der Sims taktisch schlau auf die Etagen zu verteilen.

Treppen stellen für Sims echte Zeitfresser dar:

  • Sims können ihre Treppenlaufanimation nicht auf halbem Weg abbrechen und umdrehen.
  • Auf den Treppen selber können Sims nicht wie Menschen rennen.
  • Häufig müssen sich Sims vor erstmal zeitaufwendig vor dem Treppenabsatz positionieren, bevor sie überhaupt die erste Stufe nehmen.

Im Erdgeschoss befinden sich daher am besten alle Objekte, die ein Sim bis zum Abend braucht. Dazu zählen alle Objekte zur Essenszubereitung, zur Sozialisierung mit anderen Sims (Gemeinschaftsspiele, TV oder Musikanlage), eine Toilette und eine Dusche und ggf. Arbeitsobjekte (Werkbank, Zeichentisch, Computerarbeitsplatz usw.).Traditionell werden diese Objekte in Küche, Essecke oder Esszimmer, Wohnzimmer, Arbeitszimmer und Gästetoilette auf der unteren Etage untergebracht.

Wechselt er am Abend satt und mit erfülltem Sozialbedürfnis auf die zweite Etage, sollte er bis zum nächsten Morgen alle notwendigen Objekte auf dieser Etage vorfinden. Dazu zählen Bett, Toilette und Dusche/Wanne, ggf. Computer, Bücherregale, Spielobjekte. Diese Gegenstände finden Platz in den Privaträumen - den Schlaf- und Kinderzimmern - der Familie und mindestens einem vollwertigem Badezimmer ihren Platz.
Idealerweise gibt es auch im Obergeschoss eine weiter Mögleichkeit zur Sozialisierung mit anderen Sims, also einen weiteren Gemeinschaftsraum.

Im Kellergeschoss können seltener genutzte Funktionsobjekte untergebracht werden. Soll hier ein Sim seine Privaträume haben, gilt das gleiche wie für ein Obergeschoss - seine Bedürfnisse sollten über den Abend und die Nacht komplett auf dieser Etage zu befriedigen sein.

Reihenfolge der Etagenerrichtung

Beim Neubau eines Sims-Gebäudes empfiehlt es sich eine bestimmte Reihenfolge einzuhalten. Wird kein Keller, Fundament-Keller, Obergeschoss gewünscht, fallen die betreffenden Schritte natürlich weg:

  1. Fundamentverlegung - zunächst großflächige Anlage und spätere Reduktion auf die gewünsche Größe
  2. Errichtung der Außenmauern des Erdgeschosses
  3. Kellererrichtung mit dem Keller-Tool - auch er kann zunächst größer ausfallen und später verkleinert werden
  4. Platzierung der Treppen in den Keller-Tool-Keller - hier gibt es im späteren Verlauf häufig Ärger, insbesondere wenn zusätzlich ein Fundament vorhanden ist
  5. Errichtung der Außenmauern des Obergeschosses
  6. Verkleinerung des Fundaments und des Keller-Tool-Kellers auf die gewünschte Größe, beim Keller hilft die Treppe bei der Orientierung
  7. Aushöhlung des Fundaments für einen Fundament-Keller (siehe Tutorial: Keller im Fundament bauen) - sind im Erdgeschoss erstmal Fenster/Türen gesetzt oder Objekte verteilt, kann das Fundament nicht mehr einfach gelöscht werden - und Festlegung der Fenster-/Türöffnungen (sieheTutorial: Keller mit Fenstern und natürlichem Lichteinfall undTutorial: Keller mit direktem Gartenzugang)
  8. Raumaufteilung Erdgeschoss
  9. Raumaufteilung Obergeschoss
  10. Raumaufteilung Keller/Untergeschoss

Wer sein Untergeschoss erst sehr spät entwerfen möchte, findet hier einen Lösungsweg: Tutorial: Keller im Fundament nach dem Erdgeschoss entwerfen.

Grobe Anordnung der Räume auf ihrer Etage

Auch wenn es in Sims 3 keinen Straßenlärm im realistischen Sinn gibt, kann sich die Raumverteilung dennoch an dieser realen Annahme orientieren.

Räume mit kurzen Aufenthaltszeiten oder lauten Funktionsobjekte können guten Gewissnes an der Straßenseite untergebracht werden. Hierzu zählen Flure und Treppenhäuser, Küche, Bad, Werkstatt (Werkbank, Bildhauerstation), Fitnessraum.

Räume mit langen Aufenthaltszeiten oder Ruhezonen wie Privaträume sollten von der Straße wegzeigen und schöne Aussichten in den Garten bieten. Hierzu zählen vor allem Ess- und Wohnzimmer, Arbeitszimmer, Schlafzimmer.

Auf die Verteilung der Räume wird hier genauer eingegangen:

Kommentar erstellen